Fazit

GTA wurde einst für seine ziemlich gewalttätigen Inhalte kritisiert. Auch in GCT fließt ständig irgendwo Pixelblut, wenngleich es nicht ganz so martialisch wie in aktuellen 3D-Shootern zugeht. GTA hat damals eine Freigabe ab 16 Jahren erhalten, in diesem Bereich wäre sicherlich auch Greedy Car Thieves anzusiedeln. Die Grafik bietet den Charme des Vorbildes, erreicht aber nicht ganz dessen Detailverliebtheit. Durch die fehlenden Polizeieinsätze geht zudem ein wichtiger und spannender Spielbestandteil verloren. Richtig Spaß macht GCT daher nur mit vielen realen Mitspielern, für zwei Personen sind die Karten teilweise etwas zu groß geraten, die Lauf- und Fahrwege somit zu weit.

Abbildung 10: In GCT findet man an allen Ecken Waffen, wie hier die Schrotflinte im Park.

Wohin die Reise des Spiels geht, wissen die polnischen Entwickler offenbar selbst noch nicht so ganz genau. Ein Einzelspielermodus, Verfolgungsjagden mit der Polizei und eine spannende Hintergrundgeschichte sind eigentlich fest eingeplant. Ob und wenn ja wann es sie geben wird, steht derzeit genau so in den Sternen, wie die Frage nach der Lizenz. Die erhältliche Vorabversion ist noch eine proprietäre Freeware, den Quellcode halten die Macher unter Verschluss. Eine kommerzielle Ausrichtung ist bei steigendem Interesse recht wahrscheinlich. Bis dahin können GTA-Fans mit den Vorabversionen im LAN spaßige Autodiebstähle erleben – vorausgesetzt sie finden genügend menschliche Mitspieler.

Greedy Car Thieves

Bezugsquelle: http://gct-game.net
Entwickler: GCT Team
Lizenz: eigene, proprietär
Preis: derzeit kostenlos
Voraussetzungen: mindestens Prozessor mit 1,6 GHz, 1 GB Hauptspeicher, GeForce 6150 M und aktivierter 3D-Grafik.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Fehler: Aufruf von stat für „BlossomEngine“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
buddyogün (unangemeldet), Dienstag, 15. November 2011 20:37:43
Ein/Ausklappen

wenn ich gct-game-startup öffne,öffnet sich auch das normale menü.

klicke ich dann auf Join, wird der Bildschirm kurz schwarz und es ist nichts passiert.




Bewertung: 218 Punkte bei 63 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Interessantes Spiel
Quatschkopp (unangemeldet), Sonntag, 10. April 2011 10:17:12
Ein/Ausklappen

HEy,
das sieht wirklich nach einem interessanten Spiel aus. Ich wollte es gleich unter Ubuntu installieren. Allerdings bekam ich bei dem Paket

libwxgtk2.8-dev

folgende Fehlermeldung:
"libwxgtk2.8-dev:
Hängt ab von: libwxgtk2.8-0 (=2.8.11.0-0ubuntu4.1), aber es wird 2.8.11.0-1ubuntu1 installiert
Hängt ab von: libwxbase2.8-dev, aber es wird nicht installiert"

Hat jemand eine Idee?


Bewertung: 268 Punkte bei 70 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Interessantes Spiel
Tim Schürmann, Sonntag, 10. April 2011 12:00:06
Ein/Ausklappen

Ich konnte es unter Ubuntu 10.10 (in der 32-Bit-Fassung) problemlos installieren.

Welche Version setzt du denn ein und sind alle Aktualisierungen eingespielt?


Bewertung: 280 Punkte bei 66 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Interessantes Spiel
Quatschkopp (unangemeldet), Sonntag, 10. April 2011 13:19:32
Ein/Ausklappen

Danke für die schnelle Reaktion.

Ich verwende die 64-Bit-Version von Ubuntu 10.10. System ist auf den neusten Stand. Ich bin irgendwie ratlos...


Bewertung: 248 Punkte bei 74 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Interessantes Spiel
Tim Schürmann, Sonntag, 10. April 2011 17:11:57
Ein/Ausklappen

Auch unter Ubuntu 10.10 64-Bit klappt bei mir die Installation einwandfrei.

Hast du noch irgendwelche anderen/zusätzlichen Repositories aktiviert?

Was ist denn, wenn du explizit (nur) das Paket libwxgtk-2.8-0 auswählst und installierst?


Bewertung: 263 Punkte bei 63 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Interessantes Spiel
Quatschkopp (unangemeldet), Sonntag, 10. April 2011 21:47:53
Ein/Ausklappen

Ja, andere zusätzliche Repositories sind aktiviert. Da liegts bestimmt daran.

Das Paket libwxgtk ist in der Version 2.8.11.0-0ubuntu4.1 bereits installiert


Bewertung: 211 Punkte bei 67 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Interessantes Spiel
Tim Schürmann, Sonntag, 10. April 2011 22:25:56
Ein/Ausklappen

Dann versuch mal einfach die Abhängigkeit zu ignorieren (also nur nvidia-cg-toolkit und libsdl-image1.2 zu installieren).


Bewertung: 237 Punkte bei 68 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Interessantes Spiel
ckpinguin (unangemeldet), Sonntag, 10. April 2011 17:59:28
Ein/Ausklappen

"achtlos herumliegende Waffen"? ;-)


Bewertung: 241 Punkte bei 64 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...