Home / Online-Artikel / Das Spiel zum Wochenende: Flare

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Lodernder Klon

Das Spiel zum Wochenende: Flare

Erste Hilfe

Nach einem Klick auf Play Game markiert man einen der vier freien Slots. Weiter geht es über New Game, wo man sich für ein Bild entscheidet, einen Spielernamen eintippt und auf Create Character klickt.

Damit findet man sich schon im ersten Level wieder. Genreuntypisch steuert man den Helden über die Tasten [w],[a],[s],[d]. Als Erstes sollte man zur Person rechts oben in der Nähe des Gangs gehen und sie anklicken (die mit dem weißen Kragen und den ausgestreckten Armen). Damit beginnt ein Gespräch mit dem Programmierer, der den Helden mit den nötigsten Gegenständen ausrüstet.

Abbildung 6

Abbildung 6: Gespräche laufen in der Regel passiv ab. Hier erteilt gerade Guill dem Helden einen Auftrag.

Anschließend kann man frei die Welt erkunden. Ein Linksklick auf einen Gegner führt einen Hieb aus. Auf die gleiche Weise sammelt man auch Gegenstände ein. [i] öffnet das Inventar, das man per Drag and Drop bestückt beziehungsweise aufräumt. Die angenommenen Aufträge erfährt man im Schirm hinter [p].

Abbildung 7

Abbildung 7: Mangels guter Ausrüstung sollte man in den ersten Minuten Gruppenangriffe noch meiden.

Fazit

Auch wenn Flare schon einen recht fortgeschrittenen Eindruck macht, stößt man beim Spielen an allen Ecken und Enden auf kleinere Unzulänglichkeiten. So fehlt beispielsweise noch eine durchgehende Hintergrundgeschichte, die Gegner verhalten sich teilweise etwas dämlich und spezielle Spielelemente, die Flare von der Konkurrenz abheben, sucht man ebenfalls vergeblich. Mangels Dokumentation muss man zudem die Höhlen und die Bedienung selbst erkunden.

Abbildung 8

Abbildung 8: Diese Ständer mit Büchern liefern kleine Geschichten.

Nichtsdestotrotz ist Flare schon jetzt eine solide, unkomplizierte, spaßige Klopperei, bei der sich Diablo-Kenner sofort heimisch fühlen dürften. Obwohl viele der Grafiken aus dem Open Game Art-Projekt stammen [5], wirkt das Ergebnis äußerst stimmig und professionell.

Wer bei der im Moment rasant voranschreitenden Entwicklung in irgendeiner Form mithelfen möchte, sollte im Flare-Forum vorbeischauen [4]. Einen Mehrspielermodus wird es aller Voraussicht nach aber nicht geben: Clint Bellanger möchte ein reines Rollenspiel für Einzelkämpfer programmieren. Für die Zukunft hofft er, dass andere auf Basis von Flare ihre eigenen Rollenspiele entwickeln. Das Potential dafür ist zumindest schon vorhanden.

Abbildung 9

Abbildung 9: Es gibt sogar schon Fallen: Nach Betreten dieses Abschnitts verschüttet ein Steinschlag den Weg zurück nach oben rechts.

Flare

Bezugsquelle: http://clintbellanger.net/rpg/
Entwickler: Clint Bellanger und andere
Lizenz: GPL v3 und Creative Commons (CC-BY-SA 3.0)
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik
Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 148 Punkte (15 Stimmen)

Schlecht Gut

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...