Fazit

Die, you stupid Hurdlers entwickelte Niall Moody im Rahmen des Ludum-Dare-Wettbewerbs [2]. Dabei gilt es, in nur 48 Stunden ein komplettes Spiel zu programmieren. Folglich darf man keinen Blockbuster mit einer hohen Langzeitmotivation erwarten. Trotzdem macht das kleine Knobelspiel Spaß. Die Hintergrundgeschichte ist herrlich abgedreht, die minimalistische und etwas schräge Grafik stimmig. Nicht ganz so schön ist die etwas hakelige Steuerung: Ein falscher Klick und schon liegt die Hürde unverrückbar auf einem falschen Feld. Hat man jedoch den Dreh erst einmal raus und den inneren Fiesling frei gelassen, freut man sich diebisch über jeden gestürzten Hürdenläufer – denn schließlich geht es hier um die wahre Liebe.

Die, you Stupid Hurdlers!

Bezugsquelle: http://www.niallmoody.com/games/die-you-stupid-hurdlers
Entwickler: Niall Moody
Lizenz: GNU GPL v3
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: Halbwegs aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Ähnliche Artikel

Kommentare

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 2 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...