Fazit

Die, you stupid Hurdlers entwickelte Niall Moody im Rahmen des Ludum-Dare-Wettbewerbs [2]. Dabei gilt es, in nur 48 Stunden ein komplettes Spiel zu programmieren. Folglich darf man keinen Blockbuster mit einer hohen Langzeitmotivation erwarten. Trotzdem macht das kleine Knobelspiel Spaß. Die Hintergrundgeschichte ist herrlich abgedreht, die minimalistische und etwas schräge Grafik stimmig. Nicht ganz so schön ist die etwas hakelige Steuerung: Ein falscher Klick und schon liegt die Hürde unverrückbar auf einem falschen Feld. Hat man jedoch den Dreh erst einmal raus und den inneren Fiesling frei gelassen, freut man sich diebisch über jeden gestürzten Hürdenläufer – denn schließlich geht es hier um die wahre Liebe.

Die, you Stupid Hurdlers!

Bezugsquelle: http://www.niallmoody.com/games/die-you-stupid-hurdlers
Entwickler: Niall Moody
Lizenz: GNU GPL v3
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: Halbwegs aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...