Fazit

Die, you stupid Hurdlers entwickelte Niall Moody im Rahmen des Ludum-Dare-Wettbewerbs [2]. Dabei gilt es, in nur 48 Stunden ein komplettes Spiel zu programmieren. Folglich darf man keinen Blockbuster mit einer hohen Langzeitmotivation erwarten. Trotzdem macht das kleine Knobelspiel Spaß. Die Hintergrundgeschichte ist herrlich abgedreht, die minimalistische und etwas schräge Grafik stimmig. Nicht ganz so schön ist die etwas hakelige Steuerung: Ein falscher Klick und schon liegt die Hürde unverrückbar auf einem falschen Feld. Hat man jedoch den Dreh erst einmal raus und den inneren Fiesling frei gelassen, freut man sich diebisch über jeden gestürzten Hürdenläufer – denn schließlich geht es hier um die wahre Liebe.

Die, you Stupid Hurdlers!

Bezugsquelle: http://www.niallmoody.com/games/die-you-stupid-hurdlers
Entwickler: Niall Moody
Lizenz: GNU GPL v3
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: Halbwegs aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 0 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...