Startschuss

Im kargen Hauptmenü klickt man jetzt auf Start, womit man umgehend beim ersten Rennen landet. Zu Beginn darf man hier drei Hürden verschieben. Dazu klickt man ein Exemplar mit der linken Maustaste an, hält die Taste gedrückt und zieht dann das Hindernis auf ihren neuen Standort. Die Striche auf der Erde zeigen dabei an, wo man eine Hürde platzieren kann. Wie viele Hürden man noch versetzen darf, vermeldet am oberen Rand die Punktezahl. Vorsicht: Einen einmal gemachten Zug kann man nicht wieder rückgängig machen. Mit einem Klick auf Go! startet schließlich das Rennen. Dieses läuft zunächst noch wie in Zeitlupe ab, später erhöht sich jedoch das Tempo.

Ein kleiner Tipp für den Anfang: Es genügt im ersten Rennen bereits, sich eine Bahn auszusuchen und auf ihr die untersten drei Hürden jeweils ein Feld nach unten zu ziehen.

Einen Bonusgegenstand zieht man wie die Hürden mit seinem Symbol auf ein Spielfeld. Dies kostest jedoch gleichzeitig auch einen mehr oder weniger großen Batzen der verfügbaren Punkte – folglich darf man weniger Hürden versetzen. Je höherwertiger der Bonusgegenstand, desto mehr Punkte gehen dabei drauf.

Abbildung 4: Es reicht schon aus, wenn die Mauer wie hier einen der Läufer erwischt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...