Startschuss

Im kargen Hauptmenü klickt man jetzt auf Start, womit man umgehend beim ersten Rennen landet. Zu Beginn darf man hier drei Hürden verschieben. Dazu klickt man ein Exemplar mit der linken Maustaste an, hält die Taste gedrückt und zieht dann das Hindernis auf ihren neuen Standort. Die Striche auf der Erde zeigen dabei an, wo man eine Hürde platzieren kann. Wie viele Hürden man noch versetzen darf, vermeldet am oberen Rand die Punktezahl. Vorsicht: Einen einmal gemachten Zug kann man nicht wieder rückgängig machen. Mit einem Klick auf Go! startet schließlich das Rennen. Dieses läuft zunächst noch wie in Zeitlupe ab, später erhöht sich jedoch das Tempo.

Ein kleiner Tipp für den Anfang: Es genügt im ersten Rennen bereits, sich eine Bahn auszusuchen und auf ihr die untersten drei Hürden jeweils ein Feld nach unten zu ziehen.

Einen Bonusgegenstand zieht man wie die Hürden mit seinem Symbol auf ein Spielfeld. Dies kostest jedoch gleichzeitig auch einen mehr oder weniger großen Batzen der verfügbaren Punkte – folglich darf man weniger Hürden versetzen. Je höherwertiger der Bonusgegenstand, desto mehr Punkte gehen dabei drauf.

Abbildung 4: Es reicht schon aus, wenn die Mauer wie hier einen der Läufer erwischt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...