Fazit

Danger from the deep ist ein Nischenprodukt, das vorwiegend Freunde von Marinesimulationen und U-Booten anspricht. Alle anderen dürften es rasch gelangweilt wieder von der Platte putzen. Wer mit seinem Boot durch das Meer streift, braucht zudem viel Zeit. Bis ein Konvoi in Schlagdistanz kommt, vergehen wie im realen Leben einige Minuten. Damit ist Danger from the deep allerdings auch ein idealer Kandidat für lange Winterabende.

In seinem Genre ist das Spiel unter Linux weitgehend konkurrenzlos. Man merkt an allen Ecken und Enden, mit welcher Detailverliebtheit die Entwickler ans Werk gehen. Dafür schreitet die Arbeit am Spiel nur schleppend voran: Die Version 0.3.0 hat bereits drei Jahre auf dem Buckel. Wann die nächste Version 0.4.0 erscheint, ist im Moment noch ungewiss, die Macher meldeten sich auf ihrer Homepage zuletzt im Juni zu Wort. Bleibt zu hoffen, dass Danger from the deep nicht sang und klanglos untergeht.

Danger from the deep

Bezugsquelle http://dangerdeep.sourceforge.net/
Entwickler Danger from the deep-Team
Lizenz Programm GPL, Spieldaten Creative Commons (Attribution/NonCommercial/Non-Derivative works)
Preis kostenlos
Voraussetzungen Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Infos

[1] Projekt-Homepage: http://dangerdeep.sourceforge.net/

Ähnliche Artikel

Kommentare
Tolle Grafik
max. (unangemeldet), Samstag, 11. Dezember 2010 18:44:35
Ein/Ausklappen

Ich finde die Grafik ganz klasse und das Spiel auch toll.


Bewertung: 236 Punkte bei 97 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 0 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...
Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit