Home / Online-Artikel / Das Spiel zum Wochenende: Dakar 2010 und Dakar 2011

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Wüste Geschwindigkeitsorgie

Das Spiel zum Wochenende: Dakar 2010 und Dakar 2011

Fazit

Für ein Rennen durch die Wüste muss man sich in Dakar 2010 und Dakar 2011 Zeit nehmen. Obwohl es sich bei den Spielen nicht um Simulationen handelt, dauert eine komplette Etappe durchaus dreißig Minuten und mehr – je nachdem, wie schnell man auf dem staubigen Boden voran kommt.

Die Grafik der Landschaft ist ziemlich karg, eintönig und vor allem extrem eckig. Besser gefallen da schon die Fahrzeugmodelle, die für ein kostenloses Spiel zumindest teilweise recht detailliert daher kommen. Wirkliche Unterschiede im Fahrverhalten merkt man allerdings nicht. In Dakar 2010 wirkt der Wagen zudem in der Außenansicht wie eine schwebende Zigarrenkiste, erst in Dakar 2011 schütteln ihn die Bodenwellen einigermaßen glaubhaft durch. Die computergesteuerten Gegner in Dakar 2011 sollte man zudem nicht überbewerten: Ihre künstliche Intelligenz folgt recht stur der Ideallinie.

Abbildung 9

Abbildung 9: Dakar 2011: Asphaltierte Straßen wie diese sind recht selten.

Dakar 2010 und 2011 reichen weder optisch noch spielerisch an zehn Jahre alte, kommerzielle Rennspiele heran, punkten dafür aber mit dem originellen wie unverbrauchten Szenario. Wer sich von der Grafik nicht abschrecken lässt, findet somit in Dakar 2010 und insbesondere Dakar 2011 recht nette Rennspiele. Fans der Dakar Serie dürfen sich mangels Alternative die beiden Spiele sowieso nicht entgehen lassen. Balázs Tuska werkelt übrigens schon an einem generalüberholten Dakar 2012 [3].

Dakar 2010 und 2011

Bezugsquelle: http://dakar2011.sourceforge.net/
Entwickler: Balázs Tuska
Lizenz: GPL v3
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik, 1 GB Hauptspeicher und 1 GB freien Festplattenplatz.

Infos

[1] Dakar 2011: http://dakar2011.sourceforge.net/

[2] Dakar 2010: http://bmw.homelinux.org/dakar2010

[3] Dakar 2012: http://bmw.homelinux.org/dakar2012

[4] Informationen zur Dakar Rallye auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Rallye_Dakar

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 162 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...