Entbindung

Dieses möchte als erstes den Ordner mit den Spieldaten wissen. Sofern man die originale Theme Hospital-CD besitzt, kopiert man einfach ihren Inhalt in ein beliebiges Verzeichnis auf der Festplatte und steuert dieses dann in CorsixTH an. Im Fall des Theme Hospital Demos entpackt man das Archiv und wählt dann das entstandene Verzeichnis in CorsixTH aus. Abschließend sollte man noch im Hauptmenü unter Options die Sprache auf Deutsch stellen.

Abbildung 4: Unzufriedene Patienten verbreiten Ihre Meinung in der Nachbarschaft. Wie beliebt das Krankenhaus ist, zeigt der bunten Balken links unten.

Das Spiel selbst bedient man wie von Theme Hospital gewohnt und in dessen Anleitung (meist als PDF auf der CD) beschrieben. Für die Besitzer des Demos hier ein Schnelldurchgang: Links unten im Bild läuft eine Uhr. Sobald sie komplett Rot ist, öffnet das Krankenhaus – egal, wie weit der Bau voran geschritten ist. Das eigene Budget steht rechts neben dem Dollarzeichen in der Menüleiste am unteren Rand.

Abbildung 5: In einigen Fällen, wie hier den diagnostizierten Wurstfingern, muss man selbst eine Entscheidung über den weiteren Behandlungsverlauf treffen. Solche Nachrichten tickern über die Symbole über dem Dollarzeichen in der unteren Menüleiste herein.

Baukasten

Als erstes benötigt man eine Rezeption, die die Patienten aufnimmt und weiterleitet. Um sie zu errichten, klickt man das zweite Symbol rechts neben dem Datum an, dann auf Rezeption, gefolgt von der Schaltfläche mit dem Lieferwagen und platziert den Tresen dann mit der Maus irgendwo innerhalb der Krankenhausmauern. Mit der rechten Maustaste darf man das Möbelstück drehen. Den Tresen sollte man möglichst Weise platzieren, da man ansonsten im Folgenden wertvollen Platz für andere Gegenstände und Räume verschenkt.

Abbildung 6: Um einen neuen Raum zu errichten, zieht man zunächst seinen Grundriss auf, bis er wie hier blau erscheint…

Als nächstes muss ein Zimmer her, in dem ein Arzt die Diagnose trifft. Dazu öffnet man das Menü hinter dem ersten Symbol rechts neben dem Datum (das Kästchen, in dem die Pfeile in die Ecken zeigen), wählt Diagnose und dann ein Zimmer für die Allgemeinmedizin. Mit gedrückter Maustaste zieht man jetzt innerhalb der Krankenhausmauern an einer geeigneten Stelle den Raum auf. Sobald der Grundriss blau aufleuchtet hat man die erforderliche Mindestgröße erreicht. Im geöffneten Fenster rechts nimmt das rote Kreuz die letzte Aktion zurück, der Haken führt zum nächsten Schritt. In diesem platziert man noch eine Tür, sowie optional zwei Fenster. Erneut führt die Schaltfläche mit dem Haken zum nächsten Schritt. In diesem platziert man drei Einrichtungsgegenstände: Einen Schreibtisch für den Arzt, einen Schrank und einen Stuhl für den Patienten. Auch hier rotiert man wieder mit der rechten Maustaste.

Abbildung 7: …platziert zumindest eine Tür…

Beim Raumbau ist darauf zu achten, dass zum einen die Patienten vor der Tür warten und es sich dort unter Umständen staut, zum anderen kommen später noch weitere Diagnose- und Behandlungsräume für die unterschiedlichen Krankheiten hinzu, man sollte sich folglich nicht den Platz verbauen.

Abbildung 8: …und drapiert schließlich die Einrichtung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...