Lauf, Forrest!

Fazit

Boson X ist schnell erlernt, aber nur schwer zu meistern. Der Schwierigkeitsgrad liegt von Anfang an recht hoch, Einsteiger müssen daher frustresistent sein. Die Grafik ist simpel, der Wissenschaftler aber flüssig animiert. Die verschiedenen Plattformentypen sorgen für etwas Abwechslung im sonst recht monotonen Spielablauf. Die nach dem Zufallsprinzip hereinfliegenden Plattformen liefern zwar immer wieder neue Herausforderungen, frustrieren aber hin und wieder auch mit unfairen Passagen.

Springt der Wissenschaftler wie hier daneben, ist das Spiel umgehend beendet. Gerade Anfängern dürfte das extrem häufig passieren.

Auch wenn Boson X somit nicht langfristig motivieren kann, dürfte es Liebhabern von Canabalt [2] oder Flappy Bird [3] immer mal wieder die Mittagspause verkürzen. Wer sich in den Teilchenbeschleuniger wagt, sollte jedoch einigermaßen schwindelfrei sein (siehe Kasten „Achtung!“).

Boson X

Bezugsquelle: http://www.boson-x.com/
Entwickler: Mu and Heyo
Lizenz: Eigene (Closed Source)
Preis: Kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...