Fazit

Bolzplatz 2006 ist auf unkomplizierte, schnelle Partien ausgelegt und erinnert leicht an das legendäre Kick Off [2]. Dessen Spielgeschwindigkeit und Spielfluss erreicht das Xenoage-Spiel allerdings nicht.

Die Grafik ist nicht überragend, aber durchaus witzig und liebevoll gestaltet. Zudem hinterlassen die Knollnasenmännchen einen eher etwas schlurfenden denn rennenden oder gar agilen Eindruck. Die Steuerung per Tastatur fällt etwas fummelig und gewöhnungsbedürftig aus. Wer die Möglichkeit hat, sollte daher ein Gamepad ausprobieren.

Unter dem Strich ist Bolzplatz 2006 auch nach fünf Jahren immer noch ein nettes Fußballspiel für Zwischendurch – und gleichzeitig die ideale Einstimmung auf die Fußball WM der Frauen.

Bolzplatz 2006

Bezugsquelle: http://www.bolzplatz2006.de/
Entwickler: Xenoage Software
Lizenz: General Public License und Creative Commons Public License
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: mindestens 800 Mhz Prozessor, 256 MB Hauptspeicher, 3D-Grafikkarte, 200 MB freier Festplattenplatz

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.