Fazit

Hat man einmal die Steuerung der einzelnen Einheiten verstanden, fesselt Atom Zombie Smasher trotz des ausgelutschten Spielprinzips vor den Bildschirm. Schnell stellt sich das "nur noch diese eine Stadt"-Gefühl ein.

Die Comic-Grafik passt gut zum abgedrehten 60er-Jahre Szenario und erinnert an alte B-Movies. Die fitzeligen Einwohner wirken mit ihren nüchternen Punkten allerdings etwas lieblos. Im Hintergrund dudelt eine stimmungsvolle, eingehende Musik, die nach einer Weile jedoch eintönig klingt.

Der Schwierigkeitsgrad steigt moderat an, immer neu hinzukommende Schießanlagen motivieren und sorgen für Abwechslung. Freunde von kurzweiligen Strategiespielen, sowie Liebhaber des Tower-Defense-Prinzips sollten daher zumindest einmal die Testversion anspielen.

Atom Zombie Smasher

Bezugsquelle: http://www.blendogames.com/atomzombiesmasher/
Entwickler: Blendo Games
Lizenz: Kommerziell
Preis: ca. 14 Euro
Voraussetzungen: mindestens 1GHz-Prozessor, 512 MB Hauptspeicher, 50 MB freier Festplattenplatz, aktivierte 3D-Grafik

Infos

[1] Projekt-Homepage: http://www.blendogames.com/atomzombiesmasher/

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Irgend ein Notebook mit Linux Mint - vllt der Dell Latitude 3480???
Universit Freiburg, 26.06.2017 13:51, 3 Antworten
Hey Leute, bin am Verzweifeln weil ich super gerne auf Linux umsteigen würde aber kein Noteboo...
scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...