air1.png

Rätselflug

Das Spiel zum Wochenende: Air Forte

16.10.2010
Mathematik, englischer Wortschatz und Geographie – drei Themengebiete, die bei aktiven wie ehemaligen Schülern leichtes Schaudern auslösen. Das möchte Blendo Games mit einem Geschicklichkeitsspiel ändern, das sogar Erwachsene vor den Bildschirm lockt.

In Air Forte muss der Spieler mit einem kleinen Flugzeug vorgegebene Symbole einsammeln. So gilt es etwa alle Münzen mit geraden Zahlen oder die Fahnen aller südamerikanischen Länder vom Himmel zu holen. Jedes korrekt überflogene Symbol treibt dabei das eigene Punktekonto nach oben.

Abbildung 1: Die Vielfachen von 10 zu finden, ist noch relativ einfach, die falschen Zahlen nicht zu berühren erfordert allerdings schon etwas Geschick.

Die einzelnen Geschicklichkeitsübungen verbindet eine nette, am primär kindlichen Zielpublikum ausgerichtete Hintergrundgeschichte: Die teilweise tierischen Bewohner einer kleinen Inselgruppe vermissen ihre spurlos verschwundenen "Vielfachen". Der Spieler versucht als netter Pilot natürlich zu helfen, stößt dabei auf weitere mysteriöse Geschehnisse und rettet später sogar ein ganzes Königreich.

Abbildung 2: Nett gezeichnete Comics treiben die Handlung zwischen den Missionen voran.

Luftrennen

Während die Geschichte voranschreitet, schaltet man nach und nach weitere Spielmodi frei. Neben dem vorgestellten Adventure-Modus verlangt die Challenge möglichst schnell zwei Aufgaben auf einmal zu erledigen, wie etwa alle Länder in Südamerika und alle Vielfachen von Sieben einzusammeln. Im Infinite-Modus spielt man einfach unendlich oft alle Level, bis man entweder mit einem falschen Symbol kollidiert oder ein unermüdlicher Countdown abgelaufen ist. Wer im Challenge- oder Infinite-Modus besonders schnell gewesen ist beziehungsweise außerordentlich viele Punkte gesammelt hat, darf sein Ergebnis in eine Online-Highscoreliste eintragen und sich so gleichzeitig mit den Spielern auf aller Welt messen [2].

Abbildung 3: Erwischt man ein falsches Symbol, zerschellt das Flugzeug an dessen versteckten Stacheln. Im Adventure- und Challenge-Modus stehen unbegrenzt Ersatzmaschinen bereit, der Nachschub kostet jedoch wertvolle Zeit.

Wer alle Modi durchgespielt hat, sollte sich ein paar Freunde einladen: Air Forte erlaubt bis zu vier Spielern an einem PC gleichzeitig auf Punktejagd zu gehen – auch wenn es dann an Maus und Tastatur etwas eng zugeht.

Abbildung 4: Hier gilt es alle südamerikanischen Länder zu finden. Das hier eingesammelte Chile hebt Air Forte auf der großen Karte im Hintergrund grün hervor.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Related content

  • Das Spiel zum Wochenende: Atom Zombie Smasher
    Sperrt man lila Zombies und gelbe Menschen mit viel Sprengstoff in eng bebaute Städte, erhält man ein Strategiespiel mit ordentlich viel Wums. Das dachten sich zumindest Blendo Games, die das Szenario in einen abwechslungsreichen Tower-Defense-Klon gossen.
  • Einstimmung zum WLAN-Workshop
    Auf dem europäischen Fedora-Entwicklertreffen Fudcon hat der WLAN-Kernelentwickler Lohn Linville von Red Hat die Community heute unter dem Motto "State-of-the-Art" für den WLAN-Workshop eingestimmt.
  • Cube und Co.
    Cube katapultiert den Spieler sowohl grafisch als auch spielerisch zurück in die Anfänge der 3D-Action-Spiele.
  • Die Linux Games sind da!
    Nach vielen Monaten Funkstille im Strategiesektor meldet sich nun Loki Games mit einem neuen Titel aus dem Bereich der Echtzeitstrategie zurück: Eine Schar von Helden will durch wilde Länder geführt werden, unterdrückte Städte und Völker müssen von dunklen Mächten befreit werden, und natürlich warten viele glorreiche Schlachten darauf, geschlagen zu werden.
  • Schrott-Bot
    Dass grafisch anspruchsvoller Spielespaß nicht nur unter Windows zu haben ist, demonstriert eindrucksvoll das preisgekrönte Point-and-Click-Adventure Machinarium.
Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...