Lieber Apfel

Darling-Projekt nimmt wieder Fahrt auf

Darling-Projekt nimmt wieder Fahrt auf

10.01.2014
Das Darling-Projekt möchte eine Software entwickeln, mit der sich Mac-OS-X-Programme direkt unter Linux starten lassen. Nachdem das Projekt mehrere Monate lang komplett auf Eis lag, haben die Entwickler offenbar jetzt wieder die Arbeit aufgenommen.

So erstrahlt die Homepage nicht nur in neuem Glanz, sondern ist ab sofort auch unter ihrer neuen Adresse DarlingHQ.org zu erreichen. Darüber hinaus gab es wieder einige Aktivitäten auf GitHub, wo der Programmcode von Darling lagert. Allerdings fanden dort nur kleinere Änderungen, Aufräumarbeiten und Fehlerkorrekturen statt. Abschließend hat Hauptentwickler Luboš Doležel eine Liste mit den anstehenden Arbeiten aufgesetzt. An ihr können sich auch alle orientieren, die bei der Weiterentwicklung mithelfen möchten.

Darling selbst funktioniert ähnlich wie WINE, indem es die von Mac-OS-X-Programmen benötigten Bibliotheken und Schnittstellen (APIs) bereitstellt. In seinem aktuellen Zustand kann es allerdings nur einfache Anwendungen starten, wie etwa Apples GCC-Compiler oder den Dateimanager Midnight Commander. Dank der Bibliotheken aus dem GNUStep-Projekt lassen sich zudem einfache GUI-Anwendungen ausführen. Die Homepage fasst den aktuellen Stand zusammen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 3 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...