CryEngine kommt offiziell für Linux, Valve gibt Code frei

CryEngine kommt offiziell für Linux, Valve gibt Code frei

Neuer Spielemotor

11.03.2014
Die CryEngine bildet den Unterbau zahlreicher Actionspiele. Der deutsche Entwickler Crytek hat jetzt die Unterstützung für Linux angekündigt. Darüber hinaus hat Valve den Quellcode von ToGL veröffentlicht, das Direct3D-Befehle in OpenGL-Befehle übersetzt.

Die portierte CryEngine auf Linux sollen interessierte Spieleentwickler erstmals auf der kommenden Games Developers Conference (GDC) in Aktion betrachten können. Weitere Informationen gab es allerdings noch nicht. Insbesondere hat noch kein Lizenznehmer der CryEngine eine Portierung seines Spiels auf Linux angekündigt. Die GDC findet vom March 19. bis 21. März in San Franciso statt.

Um die Portierung seiner Spiele auf Linux und somit die OpenGL-Schnittstelle zu vereinfachen, hat Valve einen Direct3D auf OpenGL Translation Layer entwickelt. Diesen hat Valve jetzt unter dem Namen ToGL auf GitHub veröffentlicht. Der Quellcode stammt direkt aus dem Strategiespiel DOTA2. Er übersetzt HLSL in GLSL auf Bytecode-Ebene und unterstützt eine Untermenge von Direct3D 9.0c. Valve bietet für den Code keinen Support an und weist explizit darauf hin, dass einige Teile des Codes noch auf die Source Engine zugeschnitten seien.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...