Calligra 2.8 veröffentlicht

Calligra 2.8 veröffentlicht

Büroausbau

06.03.2014
In der neuen Version des Office-Pakets Calligra haben fast alle Anwendungen kleinere Verbesserungen erhalten. Mit den meisten Änderungen warten das Malprogramm Krita und die Datenbank Kexi auf.

In der Textvearbeitung Word und der E-Book-Anwendung Author können Anwender jetzt Kommentare anlegen. Die Tabellenkalkulation Sheet bietet verbesserte Pivot-Tabellen und der Diagramm-Editor Flow unterstützt Schablonen beziehungsweise Symbole (Stencils) aus SVG-Dateien.

Beim grafischen Datenbank-Frontend Kexi haben die Calligra-Entwickler vor allem vorhandene Funktionen verbessert. Im Vordergrund stand dabei die Korrektur von über 30 von Benutzern gemeldeten Problemen. Eine Neuerung gibt es dennoch: Kexi kann jetzt Hyperlinks in Formularen öffnen.

Ebenfalls zu Calligra gehört das Malprogramm Krita. Dessen zahlreiche Neurungen haben wir bereits gestern vorgestellt. Abschließend dürfen Nutzer endlich Shapes per Copy and Paste zwischen allen Anwendungen austauschen, zudem haben die Entwickler das Übernehmen von Bildern und Texten vereinfacht.

Eine Aufstellung aller Neuerungen findet sich in der offiziellen Ankündigung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...