Calligra 2.8 veröffentlicht

Calligra 2.8 veröffentlicht

Büroausbau

06.03.2014
In der neuen Version des Office-Pakets Calligra haben fast alle Anwendungen kleinere Verbesserungen erhalten. Mit den meisten Änderungen warten das Malprogramm Krita und die Datenbank Kexi auf.

In der Textvearbeitung Word und der E-Book-Anwendung Author können Anwender jetzt Kommentare anlegen. Die Tabellenkalkulation Sheet bietet verbesserte Pivot-Tabellen und der Diagramm-Editor Flow unterstützt Schablonen beziehungsweise Symbole (Stencils) aus SVG-Dateien.

Beim grafischen Datenbank-Frontend Kexi haben die Calligra-Entwickler vor allem vorhandene Funktionen verbessert. Im Vordergrund stand dabei die Korrektur von über 30 von Benutzern gemeldeten Problemen. Eine Neuerung gibt es dennoch: Kexi kann jetzt Hyperlinks in Formularen öffnen.

Ebenfalls zu Calligra gehört das Malprogramm Krita. Dessen zahlreiche Neurungen haben wir bereits gestern vorgestellt. Abschließend dürfen Nutzer endlich Shapes per Copy and Paste zwischen allen Anwendungen austauschen, zudem haben die Entwickler das Übernehmen von Bildern und Texten vereinfacht.

Eine Aufstellung aller Neuerungen findet sich in der offiziellen Ankündigung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...