shot0042.jpg

Das Spiel zum Wochenende: World of Padman

Ballermann

World of Padman ist ein First-Person-Shooter mit spaßiger Comic-Optik, der vollkommen ohne Blutvergießen auskommt. Der pünktlich zum ersten Dezember veröffentlichte X-Mas-Mod verbreitet zudem vorweihnachtliche Stimmung.

Genau wie in anderen Spielen seines Genres, gilt es auch in World of Padman alle Gegner im Raum abzuschießen, ohne dabei selbst das Zeitliche zu segnen. Ungewöhnlich gibt sich jedoch die Spielwelt: Die Level sind zumeist knallbunt und bilden vertraute Umgebungen nach, wie beispielsweise eine Bibliothek oder eine Küche. In diesen Arealen müssen sich die Spieler mit ihren nur zwergengroßen Comicfiguren gegen ihre schießwütigen Konkurrenten behaupten. Um auf die überdimensional wirkenden Gegenstände zu gelangen, nutzt man die überall herum stehenden Trampoline. Diese verbergen sich häufig hinter kuriosen Gegenständen, in der Küche bestehen sie beispielsweise aus Orangenscheiben.

Abgedreht

Kurios sind auch einige Waffen. So verschießt die Bubble G klebrig-bunten Kaugummi auf den Gegner, während die Wasserpistole für einen zeitweise rutschigen Bodenbelag sorgt und eine entenartige Handpuppe die Gegner im Nahkampf beißt.

Abbildung 1: Die Kämpfe spielen meist in unaufgeräumten, überdimensionalen Zimmern, wie etwa einer Küche.

Mit jedem eingesteckten Treffer verringert sich die Lebensenergie. Um sie wieder aufzufrischen, sammelt man entweder einen speziellen Bonusgegenstand ein oder aber tankt sie an dafür vorgesehenen Ladestationen wieder auf. Gegenüber den in anderen Spielen so berühmten "Medikits", erfordert dies in World of Padman ein taktisches Vorgehen. Dem Cartoon-Ansatz folgend, fehlt ebenso jegliches Pixelblut – getötete Gegner fallen einfach um und entschwinden langsam in den Himmel.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...