shot0042.jpg

Das Spiel zum Wochenende: World of Padman

Ballermann

World of Padman ist ein First-Person-Shooter mit spaßiger Comic-Optik, der vollkommen ohne Blutvergießen auskommt. Der pünktlich zum ersten Dezember veröffentlichte X-Mas-Mod verbreitet zudem vorweihnachtliche Stimmung.

Genau wie in anderen Spielen seines Genres, gilt es auch in World of Padman alle Gegner im Raum abzuschießen, ohne dabei selbst das Zeitliche zu segnen. Ungewöhnlich gibt sich jedoch die Spielwelt: Die Level sind zumeist knallbunt und bilden vertraute Umgebungen nach, wie beispielsweise eine Bibliothek oder eine Küche. In diesen Arealen müssen sich die Spieler mit ihren nur zwergengroßen Comicfiguren gegen ihre schießwütigen Konkurrenten behaupten. Um auf die überdimensional wirkenden Gegenstände zu gelangen, nutzt man die überall herum stehenden Trampoline. Diese verbergen sich häufig hinter kuriosen Gegenständen, in der Küche bestehen sie beispielsweise aus Orangenscheiben.

Abgedreht

Kurios sind auch einige Waffen. So verschießt die Bubble G klebrig-bunten Kaugummi auf den Gegner, während die Wasserpistole für einen zeitweise rutschigen Bodenbelag sorgt und eine entenartige Handpuppe die Gegner im Nahkampf beißt.

Abbildung 1: Die Kämpfe spielen meist in unaufgeräumten, überdimensionalen Zimmern, wie etwa einer Küche.

Mit jedem eingesteckten Treffer verringert sich die Lebensenergie. Um sie wieder aufzufrischen, sammelt man entweder einen speziellen Bonusgegenstand ein oder aber tankt sie an dafür vorgesehenen Ladestationen wieder auf. Gegenüber den in anderen Spielen so berühmten "Medikits", erfordert dies in World of Padman ein taktisches Vorgehen. Dem Cartoon-Ansatz folgend, fehlt ebenso jegliches Pixelblut – getötete Gegner fallen einfach um und entschwinden langsam in den Himmel.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...