Alle gegen einen

Problemchen

Laut verschiedenen Foreneinträgen bereitet die Installation von Hive Rise mitunter Probleme. So speichern einige Browser, wie etwa Opera, die ausführbare Datei mit der Endung „.exe“ anstelle von „.run“. Hier reicht es aus, den Dateinamen entsprechend zu ändern. Des Weiteren benötigt das Strategiespiel eine möglichst aktuelle Distribution, sowie eine moderne Grafikkarte mit aktivierter 3D-Beschleunigung. Schaltet das Spiel nicht in die korrekte Auflösung um, trägt eventuell ein veralteter Grafikkartentreiber die Schuld. Offenbar kommt es auch hin und wieder zu einer Kollision zwischen den mitgelieferten und den bereits im System vorhandenen Bibliotheken. Berichten zu Folge soll Ubuntu 9.04 die wenigsten Probleme bereiten.

Bei Problemen und Fragen dient als erste Anlaufstelle das Hive Rise Forum, in dem sich die Entwickler um schnelle Antwort und Abhilfe bemühen.

Fazit

Hive Rise ist genau das, was es verspricht: Ein schnelles Strategiespiel für zwischendurch. Die menschlichen Gegner, die zahlreichen Spielmodi und die Online geführten Highscore-Listen sorgen für etwas Abwechslung und nachhaltige Motivation.

Bezugsquelle: http://www.hiverise.com/

Preis: Freeware, Bonusinhalte kostenpflichtig

Voraussetzungen: aktuelle Linux-Distribution, 3D-Beschleunigung

Lizenz: Proprietär

Ähnliche Artikel

  • Das Spiel zum Wochenende: Battlemass
    In einem kleinen rundenbasierten Strategiespiel beharken sich futuristische Panzer, während gleichzeitig überdimensionale Staubsauger Teile des Spielfeldes entfernen und die Kampfarena so sukzessive verkleinern.
  • Schach mit Panzern
    Noch bis in die 1990er Jahre waren bockschwere rundenbasierte Strategiespiele äußerst beliebt. Der deutsche Entwickler King Art Games lässt diese gute alte Zeit in modernem Gewand wieder aufleben. Wer die gestellten Missionen meistern möchte, braucht eine gute und wohlüberlegte Taktik.
  • Yalm Magazine 02/2009 erschienen
    Das schweizer Ubuntu-Magazin Yalm 02/2009 steht seit heute früh auf der Projektseite zum freien Download bereit.

  • Krieg der Kerne
    Im Innern eines Computers herrscht Krieg. Bits und Bytes kämpfen dort gegen Viren und Trojaner. Zumindest wenn es nach einem pfiffigen Strategiespiel in Tron-Optik geht.
  • Das Spiel zum Wochenende: Conquest
    Im rundenbasierten Strategiespiel der Proxy Studios gilt es auf einer Landkarte mit Hexfeldern möglichst viele Städte einzunehmen. Die unkomplizierte Steuerung und eine auf das Wesentliche reduzierte Spielmechanik sorgen für überraschend schnelle Duelle.
Kommentare
Hive Rise
Stefan (unangemeldet), Donnerstag, 03. September 2009 11:40:42
Ein/Ausklappen

Das ist ein echt cooles Spiel!!!!!!!!!!!!!!


Bewertung: 186 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...