Home / Community / Mailinglisten / Easylinux Suse / [EasyLinux-Suse] Startproblem nach Austausch 2.Festplatte / Re: [EasyLinux-Suse] Startproblem nach Austausch 2.Festplatte

Emails
[EasyLinux-Suse] Startproblem nach Austausch 2.Festplatte
Bernhard Platz <B_Platz_EU[bei]t-online[punkt]de>, Dienstag, 21. Mai 2013 11:26:31
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Suse] Startproblem nach Austausch 2.Festplatte
Willi Zelinka <wi[punkt]zeli[bei]aon[punkt]at>, Dienstag, 21. Mai 2013 16:19:16
Ein/Ausklappen

Hallo Bernhard,

Am Dienstag, 21. Mai 2013, 11:26:31 schrieb Bernhard Platz:

> Hallo Listenbewohner,

> auch wenn nach den Pfingstfeiertagen der Alltagsstress wieder zuschlägt, so

> hat vielleicht doch jemand Zeit und Lust mir eine Verständnisfrage zu

> beantworten.

>

> Ich hatte meine OpenSUSE 12.2 auf sda und zusätzliche eine backup-hd sdb.

> Jetzt habe ich - nach vorheriger Sicherung von sdb auf einer externen hd -

> die sdb gegen eine größere ausgetauscht, was zu Folge hatte, daß die 12.2

> nicht mehr startete, sondern nur noch eine root-Konsole.

> Wieso ? Das gesamte Betriebssystem war doch auf sda, sodass sich nach

> meinem Verständnis der Austausch von sdb nicht so bemerkbar machen kann ??

in den Bootmeldungen hättest Du es sehen können, später auch noch in den

Logfiles. In der /etc/fstab war noch Deine alte sdb eingetragen und die wurde

nicht gefunden. Die Meldung, das System händisch zu ändern, solltest Du aber

bekommen haben.

> (Ich habe das Problem für mich gelöst, indem ich die Gelegenheit genutzt

> habe zur Installation von openSUSE 12.3)

> Eine weitere Frage wäre: wie hätte ich als root auf der Konsole das

> installierte System starten können ?

z. B. mit einem Editor die /etc/fstab bearbeiten. Wenn Du nichts mit der

Konsole am Hut hast, dann gibt es bei Suse eine verpönte Möglichkeit: Du

meldest Dich als Root an und gibst "startx" ein. Die fstab kannst Du dann mit

Kwrite oder was immer ändern und gleich wieder booten.

Politisch korrekt wäre booten z. B. mit Knoppix und die fstab editieren. Oder

rechtzeitig den Midnight- Commander installieren, mit dem kann jeder auf der

Konsole arbeiten.

>

> Für eine - nicht "lebensnotwendige" - Antwort dankbar

Liebe Grüße

Willi

_______________________________________________

Suse mailing list

Suse@easylinux.de

http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse

-
Re: [EasyLinux-Suse] Startproblem nach Austausch 2.Festplatte
Bernhard Platz <B_Platz_EU[bei]t-online[punkt]de>, Mittwoch, 22. Mai 2013 00:09:34
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Suse] Startproblem nach Austausch 2.Festplatte
Willi Zelinka <wi[punkt]zeli[bei]aon[punkt]at>, Mittwoch, 22. Mai 2013 08:31:25
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Suse] Startproblem nach Austausch 2.Festplatte
Wilhelm Boltz <lists[bei]boltzclan[punkt]de>, Sonntag, 02. Juni 2013 12:30:59
Ein/Ausklappen