Emails
[EasyLinux-Suse] Rasender Cursor
Luzius Eibling <luzius[punkt]eibling[bei]web[punkt]de>, Samstag, 20. April 2013 17:42:36
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Suse] Rasender Cursor
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Samstag, 20. April 2013 20:25:20
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Suse] Rasender Cursor
Luzius Eibling <luzius[punkt]eibling[bei]web[punkt]de>, Montag, 22. April 2013 10:05:17
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Suse] Rasender Cursor
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Montag, 22. April 2013 16:11:30
Ein/Ausklappen

Am 22.04.2013, 10:05 Uhr, schrieb Luzius Eibling :

Hallo Luzius.

>>

>>> KDE4, Firefox und andere Programme:

>>>

>>> Das erste mal ist es mir nach der Neuinstallation OS12.2 / KDE4 im

>>> Firefox passiert. (Ich benutze auf diesem Rechner nur FF und TB)

>>> Nun passiert es schon auf dem normalen Desktop.

>>> Wenn ich mit dem Cursor (nicht jederzeit nachvollziehbar), schnell

>>> nach unten fahre, tickt der Cursor auf einmal aus, rast wirr über den

>>> Bildschirm, irgendwelche Fensterchen gehen auf, ohne den Inhalt an zu

>>> zeigen, also nur der Rand irgendwas wird angeklickt und wenn man die

>>> Maus in ruhe lässt baut sich am Ende das Fenster für

>>> Arbeitsflächen.Einstellungen - Plasma Oberfläche auf und der Cursor

>>> ist danach wieder normal zu benutzen. Zwischendurch (bei FF oder

>>> anderen) haben sich Fenster geöffnet (z.B. FF), Fenster sind auf

>>> einmal minimiert etc.....

>>>

>>> Was könnte das sein????

>>

>> Ich nehme an,es hat was mit den Mausgesten zu tun.

>>

>> http://www.opensuse-lernen.de/?p=482

>>

>> Bei mir ist es gelegentlich,wenn ich die Maus schnell nach rechts oder

>> links

>> ziehe,daß dann ein Wechsel der Arbeitsfläche erfolgt.

>> Bin da aber kein Fachmann,hängt sicher damit zusammen,welche

>> Desktopeffekte

>> akziviert sind.

>

> Hallo Heiko,

>

> Ich habe jetzt soweit ich es überblicken kann, alles runter gefahren,

> gelöscht etc. was mit Mausgesten etc. zu tun hat. Ergebnis: Es ist

> besser geworden, passiert aber ab und zu noch immer.

>

> 2.Test:

> Gleicher PC, andere Festplatte -

> Neu installiert (OS12.2/Build 167) KDE4,

> von Anfang an:

> Akonadi, Strigi, Kmousetool, smolt und viele Programme die mit dem

> Internet (FF und TB) nichts zu tun haben,

> erst garnicht mitinstalliert, bzw. auf Tabu gesetzt.

> Nach Installation unter Systemeinstellungen wieder alles runtergefahren

> was aus zu schalten ist.

> Ergebnis: siehe eins höher, aber ab und an:

> Tickt der Cursor nach schnellen Bewegungen aus, öffnet Fenster

> immer auch "Arbeitsflächen.Einstellungen - Plasma Oberfläche"

> und manchmal fährt es des PC auch runter.

Du holst wohl immer die Keule raus? ;)

Es könnte wirklich eine Einstellungssache in den KDE-Systemeinstellungen

sein.

Dort:Verhalten der Arbeitsfläche

Dort:Bildschirmränder:

Hier ist Häkchen gesetzt bei

Fenster zum Ziehen zum oberen Bildschirmrand maximieren.

Vielleicht das mal deaktivieren.

Vielleicht ist ja kwin das Problem.

Auch Windows 8 nerft mit falsch interpretierten Mausbewegungen,nerft total.

Habe hier aber die 12.3 mit KDE 4.10 am laufen.

Bisher das beste,keine Probleme mit akonadi,nepomuk und strigi.

Deshalb auch kein Grund das runterzuschmeißen oder zu deaktivieren.

Das war unter 12.2 mit KDE 4.8.5 zumindest nicht auf jedem Rechner

gut.

Die Systemlast ist unter 12.3 jedenfalls völlig in Ordnung.

Gruß Heiko.

PS:Dein Anmeldeproblem hab ich nicht bei der Kennworteingabe.

--

Erstellt mit Operas revolutionärem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/

_______________________________________________

Suse mailing list

Suse@easylinux.de

http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/suse

-
Re: [EasyLinux-Suse] Rasender Cursor
Luzius Eibling <luzius[punkt]eibling[bei]web[punkt]de>, Montag, 22. April 2013 17:59:34
Ein/Ausklappen