Home / Community / Mailinglisten / Easylinux Suse / [EasyLinux-Suse] Mount point in fstab

Emails
[EasyLinux-Suse] Mount point in fstab
Oliver Christ, Dienstag, 03. September 2013 21:40:02
Ein/Ausklappen

Hallo an alle,

unter Suse 11.3 konnte ich mein NAS über folgenden Eintrag in fstab

einem Ordner zuweisen:

//192.168.178.28/oliver /home/work/NAS cifs

auto,uid=oliver,gid=users,user=oliver,password=xyz

Das klappt unter der Suse 12.3 nicht mehr.

In der Konsole über:

sudo /bin/mount -t cifs //192.168.178.28/oliver /home/work/NAS -o

username=oliver

funktioniert es, ist aber nicht schön mit root-Passwort und Passwort des

Benutzers.

Eigentlich sollte man da noch ",password=xyz" anhängen können.

Da verweigert er aber den Dienst.

Ich hätte es gerne in der fstab.

hat jemand einen Tipp?

Diverse Internet-Tipps brachten mich auch nicht weiter.

Und smb4k funktioniert auch nicht

Hinweis: Der Dienst "cifs" läuft.

Gruß

Oliver