Emails
Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian_7_installationsproblem_-_gelöst
"peter f[punkt] kuhn" <peter[bei]kuhn-zorneding[punkt]de>, Samstag, 24. August 2013 11:00:11
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian_7_installationsproblem_-_gelöst
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Samstag, 24. August 2013 12:09:00
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian_7_installationsproblem_-_gelöst
Stefan Lütje, Samstag, 24. August 2013 12:51:03
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian_7_installationsproblem_-_gelöst
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Samstag, 24. August 2013 13:22:02
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] debian_7_installationsproblem_-_gelöst
Matthias Müller, Samstag, 24. August 2013 16:03:28
Ein/Ausklappen

Hallo,

Am Samstag 24 August 2013 schrieb Uwe Herrmuth:

snip

> Ok, da in der fstab nur die System- und die Swap-Partition stehen,

> überläßt Du dem udev-Automatismus das Mounten der restlichen

> Partitionen bei Bedarf. Das erklärt auch, warum Du da keine Probleme

> hast, denn es wird dabei ja immer ein Unterordner in /media angelegt.

>

> Mein Ding wär das nicht, weil es meiner eigene Auffassung von Ordnung

> nicht entspricht.

> Ich würde z.B. die Partition mit den Fotos in ein Unterverzeichnis

> unter /home/pyotr/Bilder mounten. Ähnlich würde ich das mit der

> Daten-Partition machen.

> Aber wenn Du das so gewöhnt bist und das gut findest - warum nicht.

Das hat auch den Charme, dass jeder Benutzer ohne größere Probleme darauf

zugreifen kann. In Familien mit mehreren Rechnern ist das nicht zu

unterschätzen. Ich gebe die Dateisysteme für NFS frei, jeder andere Rechner

im Netz kann sie montieren und alle haben alle Bilder und die ganze Musik

zur Verfügung. Unbenommen kann ich immer noch Links in meinem

Heiatverzeichnis anlegen.

--

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Müller

(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)

PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!