Home / Community / Mailinglisten / EasyLinux Ubuntu / Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux Ubuntu startet nicht / Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux Ubuntu startet nicht

Emails
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux Ubuntu startet nicht
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Dienstag, 09. Juli 2013 15:54:43
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux Ubuntu startet nicht
Antonius Dierkes <antoniusdierkes[bei]osnanet[punkt]de>, Dienstag, 09. Juli 2013 17:29:30
Ein/Ausklappen

Am 09.07.2013 15:54, schrieb Heiko Ißleib:

> Am 08.07.2013, 16:32 Uhr, schrieb Antonius Dierkes

> :

>

> Hallo Antonius.

>

>> Hallo, Helfer in der Not

>> nach ca. 2 Wochen melde ich mich mal wieder. Wie mit Stefan und Heiko

>> vorgeschlagen,

>> habe ich mir eine weitere Festplatte besorgt. Es ist eine Western

>> Digital Typ WD 1200.

>> Mit 120 GiB. Leider habe ich noch keine positive Funktion hinbekommen.

>> Nach dem bereinigen der Platten mit der CD´s inside-rescue.de und

>> einer Neuinstallation

>> von Ubuntu 12.04 LTS erscheint nach Entnahme der Live CD und dem

>> Rechnerstart die

>> Meldung:

>> error: hd0 read error

>> grub rescue>

>> Vielleicht könnt Ihr mir auch hierzu etwas sagen was mir weiter hilft.

>> Ich danke Euch

>

> Also ich habe die anderen Postings auch gelesen.

> Ehe ich mich weiter mit grub2 rumärgere,würde ich mir ein Linux suchen,

> was grub1 anbietet.

> Mehr,als das es auch nicht läuft,kann ja nicht passieren. ;)

> War letztmalig Standard unter OpenSuse 12.2,also grub ist vorausgewählt.

> Ab der aktuellen OpenSuse 12.3 ist grub2 Standard,nun muß Grub,falls

> gewünscht,manuell in den Bootloadereinstellungen ausgewählt werden.

>

> Reiter Abschnittsverwaltung:

>

> http://picpaste.de/Bildschirmfoto30-mVInae2T.png

>

> Also Opensuse mit 2 Kerneln+ jeweils failsafe

> und windows.

>

> Reiter Bootloaderinstallation:

> Hier ist jetzt normalerweise auch grub 2 ausgewählt,man kann das

> aber vor der Installation ändern und auf grub klicken.

>

> http://picpaste.de/Bildschirmfoto32-H0O4EZBu.png

>

> Hier kann man auch einstellen,von wo gebootet wird.

> Hier z.B.aus MBR starten.

> Normalerweise ist das Häkchen bei

> aus erweiterter Partition starten gesetzt,habe ich hier aber

> auch geändert.

> Wie man das bei ubuntu macht,bin ich überfragt.

> Jedenfallskann ich bei Suse viel mehr Einfluß nehmen auf die

> Installation als bei ubuntu.

>

> Gruß Heiko.

>

>

Hallo Heiko

Bin dabei Deinen Vorschlag durchzuführen und Open Suse 12.3 zu

installieren. Bei der Installation fragt das Programm:

Boot aus MDR ist deaktiviert (aktivieren)

Boot aus /boot-Partition ist deaktiviert (aktivieren)

Lasse ich das so stehen oder aktiviere ich?

Lt. Angabe wurde Grub 2 installiert.

Danke für Antwort.

mfg

Antonius

--

Dierkes Antonius

antoniusdierkes@osnanet.de

Tel.: 05455 1204

FaX.: 05455 962405

Mobil: 0178 3437537/0178dierkes

_______________________________________________

Ubuntu mailing list

Ubuntu@easylinux.de

http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/ubuntu

-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux Ubuntu startet nicht
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Dienstag, 09. Juli 2013 19:21:51
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux Ubuntu startet nicht
Matthias Müller, Dienstag, 09. Juli 2013 21:07:35
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux Ubuntu startet nicht
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Dienstag, 09. Juli 2013 21:41:29
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Linux Ubuntu startet nicht
Matthias Müller, Dienstag, 09. Juli 2013 21:13:33
Ein/Ausklappen