Emails
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fragen zu - pro und Kontra Konsole
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Sonntag, 09. Dezember 2012 00:43:15
Ein/Ausklappen

Am 08.12.2012, 10:46 Uhr, schrieb Frank von Thun :

Hallo Frank.

> Beispiel: einen 32Bit Drucker-Treiber für ein 64Bit-System

> nutzen. Habe dazu, mit Pausen, eine Woche gebraucht.

> Die letzte Hürde war den Treiber per Hand als root

> in das angelegte Verzeichnis zu kopieren.

> Früher ging das mit dem Konquerer unter Suse im

> root-Modus ganz einfach.

Habe ich früher mit der Rootsession gemacht.

Also in meiner konsolenfreien Zeit,die ersten 2 Jahre.

Es gibt unter Suse-KDE4 einen Programmeintrag:

Dolphin-Systemverwaltungsmodus.

Sieht so aus:

http://picpaste.de/Bildschirmfoto60-tlGd5VmI.png

Ein nettes Feature,was Kubuntu nicht hat (oder?),aber

auch nicht notwendig ist.

Rootkonsole Kennwort eingeben

dolphin eingeben und enter geht fast genauso schnell.

Aber in meiner Beginnphase hat mir das geholfen.

Konsole wird mit der Zeit immer öfter genutzt.

> Schönes Wochenende

wünsch ich auch.

Gruß Heiko.

--

Erstellt mit Operas revolutionärem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/

_______________________________________________

Ubuntu mailing list

Ubuntu@easylinux.de

http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/ubuntu

-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fragen zu - pro und Kontra Konsole
Frank von Thun <frank[bei]vonthun[punkt]de>, Sonntag, 09. Dezember 2012 12:05:03
Ein/Ausklappen