Emails
[EasyLinux-Ubuntu] syslog - crontab
Joachim Puttkammer <puttkammer[bei]gmx[punkt]fr>, Sonntag, 24. März 2013 13:52:17
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] syslog - crontab
Ralf Fleckenstein <ralf[punkt]fleckenstein[bei]yandex[punkt]ru>, Sonntag, 24. März 2013 17:28:41
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] syslog - crontab
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Montag, 25. März 2013 08:33:14
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] syslog - crontab
Joachim Puttkammer <puttkammer[bei]gmx[punkt]fr>, Montag, 25. März 2013 18:15:03
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] syslog - crontab
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Dienstag, 26. März 2013 01:57:32
Ein/Ausklappen

Hallo Joachim,

Joachim Puttkammer schrieb am 25.03.2013 um 18:15:

>> Irgendetwas in /etc/cron.d/; /ect/cron.daily, ..hourly; ..monthly

>> oder ..weekly eingetragen?

>in daily ist ein 'php5' Eintrag ;

>ich werde ihn belassen

Ich würde mir auch noch mal die /etc/crontab anschauen, um welche

Uhrzeit cron.daily ausgeführt wird. Eventuell würde ich dann die

Ausführung von /home/pi/sync-xp irgendwo anders hin verschieben.

a) um das System zu entlasten und b) um Seiteneffekte durch die

Überlagerung von Cronjobs zu vermeiden. Gerade bei Backups ist es nicht

unbedeutend, dass ein definierter Systemzustand herrscht, wenn das

Backup läuft, sonst sicherst Du etwas, was kurze Zeit später längst

nicht mehr aktuell ist - im schlimmsten Fall, im Moment der Sicherung

selbst. Deshalb immer genug Zeit einplanen zwischen solchen

Aufräumaktionen wie in Deinem Fall in cron.daily und Deinem

sync-xp-cronjob. Wenn die von Deinen cronjobs betroffenen Verzeichnisse

sich nicht beissen, geht es eigentlich nur noch um die Entlastung des

Systems. (Die Himbeere ist ja schon besser als die Slug, aber der

Renner ist es nun auch nicht gerade ;-) ) Ich leg ja so was immer in

Zeiten, wo die Wahrscheinlichkeit, dass der Rechner an sich in

Benutzung ist, am Geringsten ist. Da würde sich für mich 13:15 nicht so

anbieten. Aber kann ja sein, dass Du da immer mit Sicherheit

Mittagsschlaf machst. :-D

Viele Grüße

Uwe

--

Debian GNU/Linux 6.0 Kernel 2.6.32-5-686 Xfce 4.6.2

-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] syslog - crontab
Joachim Puttkammer <puttkammer[bei]gmx[punkt]fr>, Dienstag, 26. März 2013 21:16:09
Ein/Ausklappen