Emails
[EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Joachim Puttkammer <puttkammer[bei]gmx[punkt]fr>, Mittwoch, 23. April 2014 14:46:45
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Mittwoch, 23. April 2014 15:18:36
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Joachim Puttkammer <puttkammer[bei]gmx[punkt]fr>, Mittwoch, 23. April 2014 19:24:00
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Joachim Puttkammer <puttkammer[bei]gmx[punkt]fr>, Mittwoch, 23. April 2014 21:08:34
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] logcheck
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Donnerstag, 24. April 2014 07:33:08
Ein/Ausklappen

Hallo Joachim,

Joachim Puttkammer schrieb am 23.04.2014 um 19:24:

> 2. (aus dem Netz)

> Sollten Sie KDE benutzen, haben Sie leider das Nachsehen, da diese

> Desktop- Umgebung die unangenehme Eigenschaft besitzt, das

> Root-Fenster mit einem eigenen Hintergrundfenster zu verdecken

Da hab ich aber auch eine Lösung im Netz dazu gefunden:

For KDE it might be necessary to turn on “Allow programs in desktop

window” in the tab Desktop>Behavior in KDE’s control center.

Könnte aber sein, dass das noch für KDE3 galt. Der Blog selbst

beschreibt aber auch ene Alternative zu root-tail für KDE.

Oder Du schaust Dir mal conky an. Das hatte ich einige Zeit in

Benutzung. Damit lassen sich auer die Ausgaben von Log-Dateien auch

noch jede Menge andere System-Details, das Wetter oder die Brotpreise

von Chikago anzeigen.

Bin dann davon abgekommen, da der Desktop eh immer voller Fenster ist

und ich die meisten Infos über das System auch im Panel ablegen kann.

Wenn es um Logdateien geht, wird schnell auf die Konsole geschaltet.

Tilda ist da übrigens eine feine Sache - kommt per Tastendruck und

verschwindet wieder.

Viele Grüße

Uwe

--

Debian GNU/Linux 7.4 Kernel 3.2.0-4-686-pae Xfce 4.8

Sag NEIN zu globalen Spionageprogrammen!