Home / Community / Mailinglisten / EasyLinux Ubuntu / [EasyLinux-Ubuntu] horrortrip u. herzstillstand mit einem neuen laptop

Emails
[EasyLinux-Ubuntu] horrortrip u. herzstillstand mit einem neuen laptop
Bernhard Ha, Freitag, 08. März 2013 20:41:51
Ein/Ausklappen

Hallo Leute,

vielleicht gehts mir nach dem Schreiben besser???

Am Mittwoch, meine Frau abgeholt, Kaffee getrunken, und durch Zufall

Reklame gesehen und spontan für einen neuen Laptop entschieden.

Da hatte ich schon mal den Nachteil, daß ich keine Live-DVD mit hatte.

Nun ja; Verkäufer blieb auch nach der 27. Frage dabei: kein UEFI-Bios.

Nur WIN8, geht ja noch??? Zuhause, in Ruhe alle Live-DVD's geholt die

ich hatte und dann los. Win8 ist der letzte Sche.... . KEINE Äußerungen

jetzt,

ich weiß wieviel graue Zellen noch da sind; ca 2Std. habe ich gebraucht

um ein Recovery-Stick zu erstellen und die Kiste herunter zu fahren.

Eine USB-HD wird nicht anerkannt, es muß ein Stick sein, (min 15GB). Ich

kam mir vor, als wäre eine Elefantenherde über mich her gefallen. Dann

die Krönung: Knoppix zum Testen ein gelegt, die nächste Elefantenherde.

UEFI-Bios!!! Der Versuch "Security-Boot" ab zu stellen ging total

daneben! Die neue Kiste war auf dem Weg als Wanduhr zu enden, meine

Nerven absolut am Ende, "Hund, los wir gehen Gassi". Nach 1Std zurück,

Neuanfang. Alle Hefte zusammen gesucht wo etwas über Bios zu lesen war.

Nach einigem Lesen und Testen endlich: Legacy-Support für UEFI-Bios

abstellen. Irgendwie habe ich ja wohl auch Differenzen mit "Englisch",

sonst wäre ich einige Stunden schneller fertig gewesen. Jedenfalls

Rechner runter fahren, neu starten, "ESC-Taste gedrückt: starten

von:EFI-Datei, interner Harddisk, USB-stick, internes DVD-Laufwerk usw.

Am besten laufen als Live-System: Kubuntu 12.04,

Ubuntu12.04, und Knoppix. Habe dann mein System "Linux-Mint" 12.04

installiert, aber ich meine mit Zicken: wenn ich z.B.: das Menue

aufrufe, verschwindet der Desktop, baut sich dann einige Sekunden später

wieder neu auf, diesmal mit Menue. Ebenso spinnt die Softwareverwaltung.

Zusätzliche Treiber für die Grafik sind installiert, werden aber nicht

anerkannt. Die Probleme hatte ich vorher nicht. Obige 3 Systeme laufen

einwanfrei,

Open-Suse installiert sich bleibt dann aber dunkel.

Das waren die letzten Stunden, jetzt erst mal testen was am sichersten

läuft.

PS: hat nichts mit meiner Frage zu tun:Neuinstallation, welches System

Viele Grüße

Bernhard

_______________________________________________

Ubuntu mailing list

Ubuntu@easylinux.de

http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/ubuntu

-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] horrortrip u. herzstillstand mit einem neuen laptop
Heinz-Stefan Neumeyer <hsn[punkt]debian_user[bei]gmx[punkt]net>, Sonntag, 10. März 2013 16:54:19
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] horrortrip u. herzstillstand mit einem neuen laptop
Bernhard Ha, Montag, 11. März 2013 19:14:08
Ein/Ausklappen