Emails
[EasyLinux-Ubuntu] grub 1 oder 2
Hartmut Haase <hha4491[bei]web[punkt]de>, Mittwoch, 10. Juli 2013 08:58:54
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grub 1 oder 2
Willi Zelinka <wi[punkt]zeli[bei]aon[punkt]at>, Mittwoch, 10. Juli 2013 17:00:13
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grub 1 oder 2
Hartmut Haase <hha4491[bei]web[punkt]de>, Donnerstag, 11. Juli 2013 18:29:16
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grub 1 oder 2
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Mittwoch, 10. Juli 2013 23:28:41
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grub 1 oder 2
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Donnerstag, 11. Juli 2013 00:10:32
Ein/Ausklappen

Am 10.07.2013, 23:28 Uhr, schrieb Heiko Ißleib :

Hallo Hartmut.

>> Hallo Liste,

>> ich verstehe die Aversion gegenüber grub2 nicht. Wer mit den

>> Konfigurationsdateien nicht klarkommt, kann doch den Grub Customizer

>> benutzen.

Aber er muß erstmal grundsätzlich funktionieren und wie ja Willi

schrieb:

Gehört nicht zur Standardinstallation.

> Tatsächlich ist die große Schwäche des Suse-Grub eher die Erkennung

> anderer Linuxsysteme,während ein Windows immer gefunden und automatisch

> eingebunden wird.

> Deshalb habe ich eine nachinstallierte Susie seinerzeit lieber ohne

> Bootloader installiert.

>

> http://picpaste.de/Bildschirmfoto32-H0O4EZBu.png

>

> Habe mich da lieber auf ubuntus Grub2 verlassen.

Der natürlich im Gegensatz zu Antonius funktionierte. ;)

> Vorher war ubuntu alleine auf dem Rechner.

> Nach dem Update von ubuntus grub klappte das hervorragend.

>

> Da es sehr wahrscheinlich ist,daß es irgendwie mit der Installation

> von grub2 mit der 12.04er Ubuntu-Variante nicht so recht klappen

> will,war deshalb mein Vorschlag,es mal mit Suse und grub1 zu

> versuchen.

> Mit einem Klick ist der vorausgewählte grub2 mit einem klick auf

> grub ausgetauscht.

>

> http://picpaste.de/800px-12.3_DVD_Uebersicht-pW1IOcUZ.jpg

>

> Das ist das Bild,daß vor der eigentlichen Installation erscheint.

> Hier geht man entweder auf weiter,oder man klickt auf

> Systemstart.

> Dann siehe Bild oben.

> Mit einem Klick auf Software kann man vor der Installation

> noch vorausgewählte Software rausnehmen und zusätzliche Software

> hinzufügen.

> Wie gesagt,man kann,aber muß nicht.

> Die ersten Jahre habe ich nicht eingegriffen,alles genommen,so

> wie es die Distributoren vorgesehen hatten.

> Im laufe der Zeit machte es mehr Spaß,sich die Freiheiten zu

> nehmen,die Suse einem bietet.

> Das soll aber nicht gegen ubuntu sprechen.

> Ich hatte schon uninstallierbare Susies,bzw. diverse andere

> Problemchen,die dazu führten,auch mal ne andere Distri länger

> laufen zu lassen.

> Es kann schon einen Unterschied ausmachen,ob eine Distri mesa 8.04

> oder mesa 8.05 verwendet.

> Auch nouveau läuft oder lief unter suse nicht immer reibungslos.

Nach dem Booten seinerzeit nur Streifen.Betroffen war ein Rechner mit

einer Nvidiagraka.Allerdings ging nouveau auf den anderen 4 Rechnern

mit anderen nvidiagrakas.

Bin damals auf Mageia ausgewichen.

Die live-Installmedien dieser Distri bringen den proprietären

Nvidiagrafiktreiber mit.

Erst live getestet,dann installiert.

Ist nur wegen diverser fehlender Programme wieder geopfert worden.

Gruß Heiko.

--

Erstellt mit Operas revolutionärem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/

_______________________________________________

Ubuntu mailing list

Ubuntu@easylinux.de

http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/ubuntu

Re: [EasyLinux-Ubuntu] grub 1 oder 2
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Donnerstag, 11. Juli 2013 08:48:47
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grub 1 oder 2
Richard Kraut, Donnerstag, 11. Juli 2013 20:28:21
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grub 1 oder 2
Hartmut Haase <hha4491[bei]web[punkt]de>, Donnerstag, 11. Juli 2013 18:38:11
Ein/Ausklappen