Emails
[EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
Frank von Thun <Frank[bei]vonThun[punkt]de>, Dienstag, 29. Januar 2013 11:16:50
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Dienstag, 29. Januar 2013 18:56:40
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
"H[punkt]-Stefan Neumeyer" <hsn[punkt]debian_user[bei]arcor[punkt]de>, Dienstag, 29. Januar 2013 20:22:20
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
Frank von Thun <frank[bei]vonthun[punkt]de>, Dienstag, 29. Januar 2013 21:14:59
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Dienstag, 29. Januar 2013 23:41:46
Ein/Ausklappen

Am 29.01.2013, 21:14 Uhr, schrieb Frank von Thun :

>

> Danke Heiko, danke Stefan

> Mein Kmail in der Suse war ja ganz neu, vermute also eine neue Version,

Suse 12.1 kommt mit KDE 4.7.5,die 12.2 mit KDE 4.8.5.

mittlerweile gilt aber Version 4.9.5 als stabil.

Deshalb die Extrarepos.

Wird wohl dann Standard in Suse 12.3.

Die beiden Repos heben das auf 4.9.5 an,so der aktuelle Stand.

Es soll Leute geben,die behaupten,das Kmail ab Version 4.9 funktioniert.

Zumindest,wenn man nicht andere Programme damit zusammenarbeiten lassen

will und bereit ist,das Adreßbuch neu zu schreiben.

Stefan hat darüber ja schon oft geschrieben,in einer Version 4.9 sollten

solche Fehler nicht mehr existieren.

Leider bringt das KDE in Verruf,daß doch jede Menge gute Programme

zu bieten hat.

Meine Lieblingsanwendungen k3b,gwenview,k9copy,okular oder kdenlive laufen

eigentlich zufriedenstellend.

> die ich aber bereits nach kurzen Probieren und zehn Sekunden Nachdenken

> entfernt habe. Denn hier war der Schaden gering.

kdepim4 habe ich hier deinstalliert.

Zu Testzwecken ist hier dafür kdepim3,daß Kmail aus KDE3 mitbringt,

installiert.

Ist aber noch nicht eingerichtet.

Dazu ist aber das Einbinden eines Communityrepos erforderlich,das von KDE3.

http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/KDE3/openSUSE_12.1/

da die Pakete darin sind und von Opensuse direkt nicht mehr gepflegt

werden.

kdepim3 läuft zumindest unter KDE4,ein Programmeintrag für Kmail/KDE3

gibt es hier.

Möglicherweise auf einem anderen Desktop nur Kmail.

In der Regel ist aber nur eine Version installiert.

PS:Habe mich grade unter lxde neu eingeloggt,da ist der Eintrag nur Kmail

und zwar in der Kategorie Internet.

Da ich von Kaffeine auch beide Versionen installiert habe,gibt es auch

hier 2 gleichlautende Einträge.

Nur in der KDE_Session wird unterschieden.

Ich vermute mal,das könnte bei xfce genauso sein.

> Das sich aber ein seit gut vier Jahren laufendes KMail von alleine

> zerlegt ist schon arg.

Naja,Emails abrufen und senden kriege ich mit KDE4-Kmail hin.

Auf einem anderen Rechner mit Suse 12.1 und dem Original-KDE,allerdings

32 Bit.

Ist mir aber zu unsicher,weshalb Operamail bei mir immer zuerst

die Mails abruft.

Bei manchen installationen läuft akonadi nicht und Kmail startet erst

gar nicht,oder mit einer Fehlermeldung.

http://userbase.kde.org/Akonadi/de

Es spricht nicht wirklich etwas dagegen,unter KDE evolution,thunderbird

oder claws mail

zu verwenden.

Gruß Heiko.

--

Erstellt mit Operas revolutionärem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/

_______________________________________________

Ubuntu mailing list

Ubuntu@easylinux.de

http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/ubuntu

-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
"H[punkt]-Ste[punkt] Neumeyer" <hsn[punkt]debian_user[bei]arcor[punkt]de>, Mittwoch, 30. Januar 2013 10:00:29
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com, Mittwoch, 30. Januar 2013 23:27:32
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
"H[punkt]-Stefan Neumeyer" <hsn[punkt]debian_user[bei]arcor[punkt]de>, Montag, 04. Februar 2013 22:48:07
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Dienstag, 05. Februar 2013 08:30:49
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Was ist an Kmail kaputt bzw los
Frank R, Mittwoch, 30. Januar 2013 20:29:02
Ein/Ausklappen