Home / Community / Mailinglisten / EasyLinux Ubuntu / [EasyLinux-Ubuntu] Suse Yast 2 OffTopic / Re: [EasyLinux-Ubuntu] Suse Yast 2 OffTopic

Emails
[EasyLinux-Ubuntu] Suse Yast 2 OffTopic
Ralf Fleckenstein <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Sonntag, 11. November 2012 21:06:10
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Suse Yast 2 OffTopic
Ralf Fleckenstein <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Sonntag, 11. November 2012 21:00:05
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Suse Yast 2 OffTopic
Heiko Ißleib <Heiko[punkt]Issleib[bei]web[punkt]de>, Sonntag, 11. November 2012 23:24:23
Ein/Ausklappen

Am 11.11.2012, 21:06 Uhr, schrieb Ralf Fleckenstein :

Hallo Ralf.

> Hallo alle zusammen,

> lange nichts mehr hier im Ubuntu-Forum gepostet.. Ubuntu läuft und was

> nicht läuft... läuft halt nicht... ;-)

und was bei Suse nicht läuft,läuft halt auch nicht. ;)

>

> Nun zum offtopic-topic:

> Seit gestern bin ich auch in der Suse-Liste eingetragen.

> Da tut sich ja nicht viel. Ist Suse aus dem Rennen ?

>

> Der Rechner meiner Schwester macht Probleme.

>

> Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen...

> Yast2 auf Suse 11.2 bricht mit folgender Meldung ab:

>

> --------------------------------------------

> ./yast2: Zeile 30: ./lib/YaST2/bin/yast2-funcs: Datei oder Verzeichnis

> nicht gefunden

> ./yast2: Zeile 267: set_lang_from_sysconfig: Kommando nicht gefunden.

> ./yast2: Zeile 296: check_ncurses: Kommando nicht gefunden.

> Something is wrong with the YaST user interface.

> ----------------------------------------------

>

> Scheint ja ein echter Dauerbrenner zu sein, aber alle Maßnahmen welche

> ich im Netz fand, waren wirkungslos.

Naja,habe mal die letzte Meldung something is wrong... bei Google

eingegeben,fast nur olle Kamellen.

Das ist die 11.2 mittlerweile auch,schon mindestens ein Jahr out of

service.

Wird übers evergreen-Projekt aber noch mit Updates versorgt.

Da die Zeilen oben alle yast2 betrafen,habe ich gehofft,das wenigstens yast

noch funktioniert,also ohne grafische Oberfläche..

http://picpaste.de/Bildschirmfoto3-DuVDnMCe.png

Da das aber mit derselben Fehlermeldung abbricht,wie Du sagst,bin ich

überfragt.

Wozu wird Yast2 denn benötigt?

Updates spielen sich besser mit zypper ein.

Konsole öffnen

su eingeben und enter

Paßwort eingeben und enter

Nun eingeben:zypper up

und enter betätigen.

http://picpaste.de/Bildschirmfoto4-rcC2wvd6.png

Inwieweit die 11.2 eine Reparaturoption mitbringt,weiß ich nicht mehr.

http://de.opensuse.org/SDB:Installation_Hilfe

Vielleicht läßt sich diese Option von der Install-DVD aufrufen,wenn Du

noch eine

hast.

Geht das schief:

Ansonsten neu installieren ohne /home-Formatierung.

Ich empfehle wirklich,die Updates mit zypper zu machen.

Wenn Du das Packmanrepo hinzugefügt hast,empfiehlt sich ein

zypper dup.

Bei den Lizenzbestätigungen gehst Du mit q nach unten und

bestätigst mit j,z.B. für Adobeflashplayer(oder eben nicht, dann n).

Hast Du alle Updates eingespielt und alle Programme installiert,

dann die Evergreenrepos

hinzufügen und nochmal ein zypper dup.

Herzliche Grüße Heiko.

--

Erstellt mit Operas revolutionärem E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/

_______________________________________________

Ubuntu mailing list

Ubuntu@easylinux.de

http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/ubuntu