Home / Community / Mailinglisten / EasyLinux Ubuntu / [EasyLinux-Ubuntu] Pakete entfernen mit apt-get autoremove / Re: [EasyLinux-Ubuntu] Pakete entfernen mit apt-get autoremove

Emails
[EasyLinux-Ubuntu] Pakete entfernen mit apt-get autoremove
Mahmud Al-Ahmed <mahmud[punkt]al-ahmed[bei]arcor[punkt]de>, Samstag, 23. Februar 2013 18:03:07
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Pakete entfernen mit apt-get autoremove
hha4491 <hha4491[bei]web[punkt]de>, Samstag, 23. Februar 2013 18:20:24
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Pakete entfernen mit apt-get autoremove
Mahmud Al-Ahmed <mahmud[punkt]al-ahmed[bei]arcor[punkt]de>, Samstag, 23. Februar 2013 18:42:13
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Pakete entfernen mit apt-get autoremove
Stefan Lütje, Samstag, 23. Februar 2013 18:56:31
Ein/Ausklappen

Am 23. Feb 2013 um 18:03 CET schrieb Mahmud Al-Ahmed:

> Hallo,

>

> nach dem erfolgreichen installieren von Mediathekview habe ich mit

> meinem Wheezy apt-get upgrade && apt-get dist-upgrade gemacht. Dabei

> wird mir eine ganze Menge Paket empfohlen, die ich deinstallieren soll.

Dieses upgraden hättest du man vorher machen sollen, dann wüsste man

nämlich jetzt, ob es einen Zusammenhang mit der Installation von

mediathekview gibt.

> Etwas komisch kommt mir die Liste vor:

>

> Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht

> mehr benötigt:

> cdrdao fonts-sil-gentium fonts-sil-gentium-basic gimp gimp-data gksu

> gstreamer0.10-plugins-ugly gvfs-fuse hyphen-en-us liba52-0.7.4

> libamd2.2.0

> libao-common libao4 libbabl-0.1-0 libburn4 libcolamd2.7.1 libfm-data

> libgegl-0.2-0 libgimp2.0 libglew1.7 libgmime-2.6-0 libid3tag0

> libilmbase6

> libimlib2 libisofs6 libjte1 libmad0 libmenu-cache1 libmng1 libmpeg2-4

> libobrender27 libobt0 libopencore-amrnb0 libopencore-amrwb0

> libopenexr6

> libopenraw1 libquvi-scripts libquvi7 libreoffice libreoffice-calc

> libreoffice-draw libreoffice-filter-mobiledev libreoffice-help-en-us

> libreoffice-impress libreoffice-report-builder-bin libsdl1.2debian

> libsidplay1 libtotem-plparser17 libtwolame0 libumfpack5.4.0

> libvisio-0.0-0

> libwmf0.2-7 libwnck-common libwnck22 libxmmsclient-glib1

> libxmmsclient6

> lp-solve mythes-en-us packagekit-backend-aptcc ttf-liberation

> ttf-sil-gentium-basic xmms2-core xmms2-plugin-alsa xmms2-plugin-id3v2

> xmms2-plugin-mad xmms2-plugin-vorbis xsane xsane-common

>

> Einige Sachen davon brauche ich wirklich nicht, u.a. cdrdao oder alles

> was mit xmms zu tun hat.

> Aber warum wird z.B. gksu vorgeschlagen? Ich habe hier drauf

> Gnome-Classic. Oder warum soll ich praktische das ganze Libre-Office

> entfernen. Oder Gimp und xsane?

> Hängt es evtl. damit zusammen, dass ich dem Rechner längere Zeit (seit

> vor Weihnachten) kein Update verpasst habe und dadurch etwas

> durcheinander geraten ist?

Was sagt denn z.B.:

apt-cache policy gksu

apt-cache policy gimp

apt-cache policy xsane

Gruß

Stefan

--

Stefan Lütje Skelli@jabber.ccc.de

Key fingerprint = BCB2 48E4 9211 C975 5A3F B192 9B6E CCCF 99CC 44FA

"Im deutschen Fernsehen gibt es nur noch kaputte Familien. Außer den Simpsons

gibt es keine normale Familie mehr im TV" Edmund Stoiber (CSU)

-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Pakete entfernen mit apt-get autoremove
Mahmud Al-Ahmed <mahmud[punkt]al-ahmed[bei]arcor[punkt]de>, Samstag, 23. Februar 2013 19:15:14
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Pakete entfernen mit apt-get autoremove
Stefan Lütje, Samstag, 23. Februar 2013 19:42:22
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Pakete entfernen mit apt-get autoremove
Mahmud Al-Ahmed <mahmud[punkt]al-ahmed[bei]arcor[punkt]de>, Sonntag, 03. März 2013 10:11:28
Ein/Ausklappen