Emails
[EasyLinux-Ubuntu] [OT] Kassenbelegverwaltung [OT]
Wolfgang Voelker <wolfgang[bei]voelkermail[punkt]de>, Wolfgang Voelker <wolfgang[bei]voelkermail[punkt]de>, Mittwoch, 11. Januar 2017 14:49:23
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] Kassenbelegverwaltung [OT]
Uwe Herrmuth, Mittwoch, 11. Januar 2017 15:17:12
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT]_Kassenbelegverwaltung_[OT] [gelöst]
Wolfgang Voelker <wolfgang[bei]voelkermail[punkt]de>, Wolfgang Voelker <wolfgang[bei]voelkermail[punkt]de>, Mittwoch, 11. Januar 2017 15:37:44
Ein/Ausklappen

Hallo Uwe,

Am 11.01.2017 um 15:17 schrieb Uwe Herrmuth:

> Hallo Wolfgang,

>

> Wolfgang schrieb am 11.01.2017 um 14:49:

>

>> folgendes Problem: ich muß Kassenbelege (vulgo Kassenzettel) sammeln

>> um die bei der Steuer geltend zu machen.

>>

>> Die Verwaltung an sich geht ja problemlos über eine Tabelle mit

>> Inhalt:

>

> LO/OOo-Tabelle?

Ja, soweit war ich vorher auch schon.

>

>>

>> lfd.Nr. Datum Betrag Zweck

>>

>> Die Belege werden (auch wegen des raschen Verblassens und 2 Jahre

>> Aufbewahrungspflicht) manuell eingescannt. Das Format ist beliebig,

>> also png oder pdf.

>>

>> Als letzte Spalte wollte ich einen Hyperlink in die Tabelle einfügen,

Da war ich auch schon und da lag auch der Fehler.

Zuerst mal war da die falsche Linkart (lokal) angelegt. Weblink auf

meinen Nextcloudserver funktionierte dann, im Firefox ging die PDF

Ansicht auf, nur leider hat das ewig (bis ich abgebrochen habe) rum

gekniedelt. Ist eine langsame Verbindung im Moment UMTS Hosentaschen-Wifi.

Hab dann einen link auf die pngs in der Nextcloud gemacht, da gings dann

ruckzuck.

Denn Hyperlink habe ich als Schaltfläche angelegt, man kann das dann

auch beschriften.

So wollte ich das. Danke für deine Hilfe, aber zwischenzeitlich sind bei

mir die grauen Zellen doch munterer geworden.

>> mit dem Gedanken klick auf link, PDF Reader zeigt Beleg an.

>> Geht aber so nicht.

>

> Also bei mir funktioniert das.

> Einfügen -> Hyperlink -> Datei

> und dann den Pfad zur Datei angeben.

Da muß bei mir die Cloud ran, weil Zugriff über Minimum drei weit

voneinander entfernte Rechner, also ist ein lokaler Pfad

Unsinn/kontraproduktiv.

> Sowohl bei PNG als auch bei PDF gerade probiert.

> Werden (bei mir) halt nur unterschiedliche Programme zur Anzeige

> verwendet.

Bei der Cloud macht das der Standardbrowser.

Gruß

Wolfgang

--

Ist man schliesslich am See angekommen, findet man eine grosse Sanddüne

und einen Strand ohne Bademeister, der selten so voll ist wie am

Schlachtensee oder der Krummen Lanke.

-- Zitty Berlin --