Emails
[EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
flecralf <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Mittwoch, 01. Mai 2013 20:17:11
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
Matthias Müller, Mittwoch, 01. Mai 2013 20:41:38
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
flecralf <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Mittwoch, 01. Mai 2013 21:24:41
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Donnerstag, 02. Mai 2013 09:05:16
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
flecralf <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Donnerstag, 02. Mai 2013 17:43:54
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Donnerstag, 02. Mai 2013 18:39:09
Ein/Ausklappen

Hallo Ralf,

flecralf schrieb am 02.05.2013 um 17:43:

>funzt nicht... dient lediglich als "Betrachter".

>Mounten geht nur mit sudo in der console oder in XFE mit root-Rechten.

Dann ist in der fstab das mounten durch den User nicht erlaubt.

Das dürfte dann auch mit jedem anderen Dateimanager nur mit

Root-Rechten klappen. Da musst Du noch mal Hand an Deine fstab legen.

>Xfce kann das nfs-Laufwerk auch nicht mehr trennen, obwohl ich nicht

>mehr darauf zugreife.

Schon mal geschaut, wer oder was da noch auf das Laufwerk zugreift?

>xfe (nicht dieser xfce-manager) ist für mich ohnehin der beste Manager,

>allerdings bei individueller Gestaltung von Programmen in

>Abhängigkeit zu Dateierweiterungen nur zäh zu konfigurieren, da man

>wissen muß wo das gewünschte Programm sich befindet.

>Was weiß ich wie z.B. die Exe-Datei vom OOO-Writer heißt....

>

>Also immer wieder doof in die Konsole mit Root-Gedöhns.

Root muss man dazu ja nicht sein. Mit einem simplen Einzeiler kann man

sich auf der Konsole die in den Programmstartern gespeicherten Namen und

den Befehl zum Programm ausgeben lassen.

find /usr/share/applications -name "*.desktop" | while read file; do echo "-----"; grep "^Name=" ${file}; grep "^Exec" ${file}; done

sieht dann ungefähr so aus:

Viele Grüße

Uwe

--

Debian GNU/Linux 6.0 Kernel 2.6.32-5-686 Xfce 4.6.2

-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
flecralf <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Donnerstag, 02. Mai 2013 19:59:51
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Freitag, 03. Mai 2013 08:11:57
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
flecralf <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Freitag, 03. Mai 2013 10:03:03
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Freitag, 03. Mai 2013 19:21:54
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
flecralf <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Freitag, 03. Mai 2013 23:54:20
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mountmanager nfs-Laufwerke
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Samstag, 04. Mai 2013 13:55:50
Ein/Ausklappen