Emails
[EasyLinux-Ubuntu] Internetprobleme
Ralf Fleckenstein <ralf[punkt]fleckenstein[bei]yandex[punkt]ru>, Freitag, 22. März 2013 20:40:58
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internetprobleme
Alfred Zahlten <a[punkt]zahlten[bei]googlemail[punkt]com>, Samstag, 23. März 2013 01:28:23
Ein/Ausklappen

Am 22.03.2013 20:40, schrieb Ralf Fleckenstein:

Hallo Ralf,

> Die ursprünglich Konfiguration lief fast 3 Jahre ohne Ärger.

> Falls jemand eine Idee hat, jeder nützliche Hinweis ist erwünscht.

so lange etwa lief mein SP W 303V mit DSL-6000 bei t-Online auch dann

tauchten Probleme mit einer bestimmten Internetseite auf

(aggressive Spiele-Werbung und Blokade der Internetseite).

Ich glaubte der SP sei gehackt worden, Kundenservice 08/15, ratlos.

Einer hat statt das Problem zu lösen gleich eine Zusatzbuchung (IT

Safort-Service Basic) abgeschickt, andere leierten die Anweisungen aus

dem Handbuch runter und wunderten sich warum nichts ging, meldete sich

nicht mehr, einer gaben den Service Auftrag an den nächsten Weiter.

Das Wort Linux war ein Rotes Tuch und Anlass zu behaupten, ja mit MS

hätten sie mir helfen können, Amen.

Ich war kurz davor den Anbieter zu wechseln was aus heutiger Sicht

falsch gewesen wäre.

Schließlich besorgte ich mir einen anderen gebrauchten SP.

Mit Chromium 192.168.2.1 ohne Sicherheit kam ich ins Anmelde Menue,

meine Zugangsdaten wurden nicht angenommen, auf die versprochene

Zusendung neuer Zugangsdaten warte ich heute noch.

Ich packte also den W 303V samt Unterlagen zusammen und hatte Glück

einen wirklich fachkundigen Kundenberater im t-Online Shop anzutreffen.

Ich bat ihn den SP zu prüfen und alles Zurückzusetzen. Über sein Handy

kam er zu der Meinung das dieser SP kaputt sei.

Er las die Lange Liste der erfolglosen Versuche und sagte mir das Die

neuen Zugangsdaten nicht abgesendet wurden. Er holte sich diese über

sein Handy und druckte sie mir aus. Ich könne nun diese neuen Daten in

den neuen SP eingeben, und wenn es noch Probleme gäbe soll ich wiederkommen.

Bei der Eingabe kamen dann noch zwei Fehlermeldungen!

(R56-?)=die Passworteingabe sei gesperrt worden, und (R56-0001).

Noch einmal Servise angerufen, mit dem Stichwort "anderes Anliegen"

landete ich im Bayern. Die gesperrte Eingabe könne sie gleich aufheben

und für den Fehler (R56-0001)="Identifizierung der Zugangsdaten" hätten

sie Fachleute vor Ort die das beheben können.

Ein Paar Fragen/Abweisungen, den SP neu Starten und die neuen

Zugangsdaten waren angenommen. Das Startpasswort noch geändert,

den PC neu hochgefahren und alles läuft wieder.

Ich vermute mal dass der alte Speedport nicht kaputt ist sondern nur

von diesen 2. Fehlern befreit werden muss damit er wieder läuft.

Habe aber nach diesen leidigen Erfahrungen mit unqualifizierten Beratern

keine Lust mehr diese nochmals anzurufen.

Gruß Alfred

_______________________________________________

Ubuntu mailing list

Ubuntu@easylinux.de

http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/ubuntu

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internetprobleme
Matthias Müller, Samstag, 23. März 2013 17:48:33
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internetprobleme
Rainer <spots4as[bei]gmx[punkt]de>, Samstag, 23. März 2013 18:30:28
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internetprobleme
Matthias Müller, Samstag, 23. März 2013 22:17:30
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internetprobleme
Uwe Herrmuth <u[punkt]herrmuth[bei]gmx[punkt]de>, Sonntag, 24. März 2013 00:15:03
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internetprobleme
Matthias Müller, Samstag, 23. März 2013 18:36:21
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internetprobleme
Alfred Zahlten <a[punkt]zahlten[bei]googlemail[punkt]com>, Sonntag, 24. März 2013 00:45:36
Ein/Ausklappen