Emails
[EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
flecralf <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Donnerstag, 12. April 2018 12:07:11
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Donnerstag, 12. April 2018 12:29:21
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Stephan Goldenberg, Donnerstag, 12. April 2018 13:13:19
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, Donnerstag, 12. April 2018 22:01:27
Ein/Ausklappen

Hallo Ralf,

flecralf schrieb am 12.04.2018 um 12:07:

> Wie stelle ich es an, dass ich in XFCE die Frequenz dauerhaft

> festlegen kann?

>

> Was muss installiert sein?

Versuch mal den Tipp von Heiko.

Ich hab bei mir nur xfce4-cpufreq-plugin am Laufen.

Allerdings kann man da keine Frequenz einstellen, die Schalter bleiben

wirkungslos. Man kann auch leider immer nur einen Kern im Panel

anzeigen lassen, wenn man alle sehen will, muss man auf das Symbol im

Panel gehen. Ist also leider ein reines Kontrollinstrument.

Aber zumindest zeigt es mir, ohne dass ich irgendwelche anderen Tools

zur Frequenzeinstellung installiert habe, dass meine Kerne auf der

niedrigsten möglichen Taktfrequenz (1,4 GHz) laufen. Das geht mal

kurzfristig hoch, wenn mal mehr Power benötigt wird, aber vom Lüfter

hör ich rein gar nichts.

Der läuft mit 953 U/min. die Kerntemperatur liegt bei 36°C, die der

Festplatten bei 37°C bis 40°C - also nichts besonderes.

Hab jetzt mal den Tipp von Heiko befolgt um genauere Daten zu bekommen:

cpufreq-info

cpufrequtils 008: cpufreq-info (C) Dominik Brodowski 2004-2009

Bitte melden Sie Fehler an cpufreq@vger.kernel.org.

analysiere CPU 0:

Treiber: acpi-cpufreq

Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 0

Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 0

Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 4.0 us.

Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 1.40 GHz - 3.50 GHz

mögliche Taktfrequenzen: 3.50 GHz, 3.00 GHz, 2.50 GHz, 2.00 GHz, 1.40

GHz mögliche Regler: conservative, powersave, userspace, ondemand,

performance, schedutil momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb

1.40 GHz und 3.50 GHz. liegen. Der Regler "ondemand" kann frei

entscheiden, welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.

momentane Taktfrequenz ist 1.40 GHz (verifiziert durch Nachfrage bei

der Hardware). Statistik:3.50 GHz:2,50%, 3.00 GHz:0,55%, 2.50

GHz:1,19%, 2.00 GHz:4,97%, 1.40 GHz:90,78% (23215) analysiere CPU 1:

Treiber: acpi-cpufreq

Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 1

Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 1

Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 4.0 us.

Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 1.40 GHz - 3.50 GHz

mögliche Taktfrequenzen: 3.50 GHz, 3.00 GHz, 2.50 GHz, 2.00 GHz, 1.40

GHz mögliche Regler: conservative, powersave, userspace, ondemand,

performance, schedutil momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb

1.40 GHz und 3.50 GHz. liegen. Der Regler "ondemand" kann frei

entscheiden, welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.

momentane Taktfrequenz ist 1.40 GHz (verifiziert durch Nachfrage bei

der Hardware). Statistik:3.50 GHz:2,10%, 3.00 GHz:0,41%, 2.50

GHz:0,68%, 2.00 GHz:2,36%, 1.40 GHz:94,46% (16528) analysiere CPU 2:

Treiber: acpi-cpufreq

Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 2

Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 2

Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 4.0 us.

Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 1.40 GHz - 3.50 GHz

mögliche Taktfrequenzen: 3.50 GHz, 3.00 GHz, 2.50 GHz, 2.00 GHz, 1.40

GHz mögliche Regler: conservative, powersave, userspace, ondemand,

performance, schedutil momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb

1.40 GHz und 3.50 GHz. liegen. Der Regler "ondemand" kann frei

entscheiden, welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.

momentane Taktfrequenz ist 3.50 GHz (verifiziert durch Nachfrage bei

der Hardware). Statistik:3.50 GHz:2,40%, 3.00 GHz:0,58%, 2.50

GHz:1,18%, 2.00 GHz:4,40%, 1.40 GHz:91,44% (23605) analysiere CPU 3:

Treiber: acpi-cpufreq

Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 3

Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 3

Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 4.0 us.

Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 1.40 GHz - 3.50 GHz

mögliche Taktfrequenzen: 3.50 GHz, 3.00 GHz, 2.50 GHz, 2.00 GHz, 1.40

GHz mögliche Regler: conservative, powersave, userspace, ondemand,

performance, schedutil momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb

1.40 GHz und 3.50 GHz. liegen. Der Regler "ondemand" kann frei

entscheiden, welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.

momentane Taktfrequenz ist 1.40 GHz (verifiziert durch Nachfrage bei

der Hardware). Statistik:3.50 GHz:2,69%, 3.00 GHz:0,47%, 2.50

GHz:0,95%, 2.00 GHz:2,47%, 1.40 GHz:93,43% (13603) analysiere CPU 4:

Treiber: acpi-cpufreq

Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 4

Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 4

Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 4.0 us.

Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 1.40 GHz - 3.50 GHz

mögliche Taktfrequenzen: 3.50 GHz, 3.00 GHz, 2.50 GHz, 2.00 GHz, 1.40

GHz mögliche Regler: conservative, powersave, userspace, ondemand,

performance, schedutil momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb

1.40 GHz und 3.50 GHz. liegen. Der Regler "ondemand" kann frei

entscheiden, welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.

momentane Taktfrequenz ist 1.40 GHz (verifiziert durch Nachfrage bei

der Hardware). Statistik:3.50 GHz:3,34%, 3.00 GHz:0,66%, 2.50

GHz:1,64%, 2.00 GHz:6,59%, 1.40 GHz:87,78% (28921) analysiere CPU 5:

Treiber: acpi-cpufreq

Folgende CPUs laufen mit der gleichen Hardware-Taktfrequenz: 5

Die Taktfrequenz folgender CPUs werden per Software koordiniert: 5

Maximale Dauer eines Taktfrequenzwechsels: 4.0 us.

Hardwarebedingte Grenzen der Taktfrequenz: 1.40 GHz - 3.50 GHz

mögliche Taktfrequenzen: 3.50 GHz, 3.00 GHz, 2.50 GHz, 2.00 GHz, 1.40

GHz mögliche Regler: conservative, powersave, userspace, ondemand,

performance, schedutil momentane Taktik: die Frequenz soll innerhalb

1.40 GHz und 3.50 GHz. liegen. Der Regler "ondemand" kann frei

entscheiden, welche Taktfrequenz innerhalb dieser Grenze verwendet wird.

momentane Taktfrequenz ist 1.40 GHz (verifiziert durch Nachfrage bei

der Hardware). Statistik:3.50 GHz:2,85%, 3.00 GHz:0,56%, 2.50

GHz:1,05%, 2.00 GHz:3,00%, 1.40 GHz:92,55% (12901)

Also zu 92% laufen die Kerne auf 1,4 GHz. Ohne zusätzliche Massnahmen.

Viele Grüße

Uwe

--

Debian GNU/Linux 9.4 (stretch) Kernel 4.9.82-1+deb9u3 Xfce 4.12

Sag NEIN zu globalen Spionageprogrammen!