Emails
[EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
flecralf <flecralf[bei]gmx[punkt]de>, Donnerstag, 12. April 2018 12:07:11
Ein/Ausklappen
-
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Heiko Ißleib <heiko[punkt]issleib[bei]gmail[punkt]com>, Donnerstag, 12. April 2018 12:29:21
Ein/Ausklappen
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Stephan Goldenberg, Donnerstag, 12. April 2018 13:13:19
Ein/Ausklappen

On 12.04.2018 12:07, flecralf wrote:
>
> Eine rc.local habe ich angelegt, wird aber offenbar teilweise ignoriert.
>
> Drei Frequenzen stehen zur Verfügung: 1,2 Ghz, 1,8 Ghz und 2,3 Ghz.
>

Hallo,

ist das eine Kiste ohne grafische Oberfläche ?

rc.local ist schon eine Weile Geschichte bei Debian. Das läuft
inzwischen alles über systemd.

Was sagt 'systemd status upower.service' ?

Bei mir:

[oppa@oppa-hex-hdd-oppator ~]$ systemctl status upower.service
● upower.service - Daemon for power management
Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/upower.service; disabled;
vendor preset: enabled)
Active: active (running) since Thu 2018-04-12 10:11:05 CEST; 2h
55min ago
Docs: man:upowerd(8)
Main PID: 1166 (upowerd)
Tasks: 3 (limit: 4915)
CGroup: /system.slice/upower.service
└─1166 /usr/libexec/upowerd

Apr 12 10:11:05 oppa-hex-hdd-oppator systemd[1]: Starting Daemon for
power management...
Apr 12 10:11:05 oppa-hex-hdd-oppator systemd[1]: Started Daemon for
power management.

Ich hoffe mal die Namen unterscheiden sich nicht, das ist hier eine
Fedora 27. Wenn es den nicht gibt, dann mit 'systemnctl list-units' mal
alle anzeigen lassen und nach power suchen.

Viel Spaß,
Stephan
_______________________________________________
Ubuntu mailing list
Ubuntu@easylinux.de
http://www.easylinux.de/Kontakt/Mailinglisten/listinfo/ubuntu

Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, Donnerstag, 12. April 2018 22:01:27
Ein/Ausklappen