wo bekommt man umfangreiche ARM-ISOs her?

Autor

Freitag, 02. Oktober 2009 00:56:01

Um Embedded-Systeme zu erweitern, die nur mit einem kleinen Flash-Speicher ausgestattet sind, die zu dem als cramfs oder squashfs nur lesbar gemountet sind, habe ich mir überlegt, daß es ganz sinnvoll wäre, an solche Geräte einen USB-Stick anzuschließen, auf dem sich eine Art Schatten-Betriebssystem befindet - alles was eben zu einer Linux-Distribution dazugehört. Dies würde in einer chroot-Umgebung die Möglichkeit bieten, Bibliotheken zu nutzen, die auf dem System nicht installiert sind, Diensten beschreibbare etc- und var-Verzeichnisse zur Verfügung stellen und genügend Speicher für ein besser ausgebautes System.

Ich denke dabei daran, ein Linux-ISO einer ARM-Distribution 1:1 auf einen USB-Stick zu kopieren. Ich habe mir im Netz verschiedene ISOs angeschaut, jedoch nur Systeme gefunden, die kaum besser ausgerüstet sind als die Firmware des Gerätes selbst. Dann habe ich versucht, Pakete der ARM-Distribution von Debian darauf zu installieren, musste aber feststellen daß diese aus irgend einem Grund nicht binärkompatibel ist.
Kennt jemand eine geeignete ARM-Distribution, auf der sich auch eine Vielzahl von Fileserver-Diensten befindet?

GoaSkin

1 Antworten


Antworten
Ubuntu
Marcel Hilzinger, Freitag, 02. Oktober 2009 16:11:04
Ein/Ausklappen

Ubuntu veröffentlicht regelmäßig ARM-ports seiner Distribution:

http://cdimage.ubuntu.com/ports/releases/9.04/release/

Die Server sind gerade etwas überlastet wegen der aktuellen Beta von 9.10, irgendwo gibt es auch noch eine generische ARM-Version und den Netbook-Remix.


Bewertung: 97 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Desktop Ordner
"d.blanke@gmx.net", 27.04.2015 17:14
Matthias Müller schrieb: > Am Sonntag, 26. April 2015 schrieb d.blanke@gmx.net: >> Die Frage ist m...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Rainer, 27.04.2015 12:43
Hallo zusammen, hallo Hartmut, Am Mon, 27 Apr 2015 08:57:18 +0200 schrieb Hartmut Haase : > > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Hartmut Haase, 27.04.2015 08:57
Hallo Rainer, > Beim Löschen und der Neuinstallation habe ich (flüchtig) beobachtet, > dass sich hpli...
Re: [EasyLinux-Suse] Desktop Ordner
Matthias Müller, 26.04.2015 23:48
Am Sonntag, 26. April 2015 schrieb d.blanke@gmx.net: > Die Frage ist mir zwar peinlich, aber was solls :)...
[EasyLinux-Suse] Desktop Ordner
"d.blanke@gmx.net", 26.04.2015 21:56
Die Frage ist mir zwar peinlich, aber was solls :) Mein Sohnemann hat mir den Desktop Order gelöscht. Nun hab...