windows 2000/XP an eine Linux Domäne einbinden

dragan stanojevic - Montag, 18. Dezember 2006 22:27:08 - 2 Antworten

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand helfen.
ich habe einen server mit suse 10.1 aufgesetzt und mit samba konfiguriert. benutzer und freigaben sind eingerichtet. pcs sind im selben ip-kreis (192.168.100.1 - 192.168.100.5)
server heisst "server", ip ist 192.168.100.1

wenn ich aber die domänenanbindung wie gewohnt unter windows machen will, so bekomme ich die fehlermeldung, dass die domäne nicht bekannt ist oder nicht existiert. ping und zugriff auf shares funktionieren aber einwandfrei.

es muss aber eine domäne sein, da ich mit servergespeicherten profilen arbeiten muss.

was mache ich falsch?

ich wäre dankbar für eine einfache erklärung bzw. eine schritt-für schritt-lösung.

gegoogelt habe ich bereits ohne ende, also: please help.

danke, dragan.

Antworten
Re: windows 2000/XP an eine Linux Domäne einbinden
Uwe Müller, Dienstag, 19. Dezember 2006 13:00:07
Ein/Ausklappen

Ich rate dir, Samba mit SWAT zu konfigurieren (sollte eigentlich bei der SuSE mit installiert sein). Dort kannst du alle Möglichkeiten richtig ausreizen und hast ausführliche Anleitungen für alle möglichen Problemstellungen. Dazu gibst du im Browser http://:901 ein.

Gruß

Uwe


Bewertung: 173 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: windows 2000/XP an eine Linux Domäne einbinden
dragan stanojevic, Dienstag, 19. Dezember 2006 20:56:41
Ein/Ausklappen

danke für deine antwort.
bin jetzt ein bisschen weiter: ich komme jetzt an den punkt, wo ich den admin-account angeben kann, der einen client an die domäne anbinden darf, aber da sagt er mir dann, dass er den benutzer nicht kennt.

ich habe sowohl root als auch einen neuen admin, den ich zur gruppe root hinzugefügt hab probiert - keine chance.

trotzdem, danke.


Bewertung: 138 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Sauber getrennt
    Qubes OS trennt Anwendungen in durch Xen bereitgestellten virtuellen Maschinen voneinander. So entstehen abgeschottete Sicherheitszonen.
  • Tanzschule
    Wer parallel Windows 7 und Linux in einem Netz einsetzt, möchte meist allen Nutzern Daten zentral zur Verfügung stellen. Mit Samba ist das kein Problem.
  • Mit Samba ein kleines Netz einrichten
    Wer zu Hause ein Netzwerk mit heterogenen Clients betreibt, wünscht sich zentrale Dienste zum einfachen Zugriff auf Dateien und Peripheriegeräte. Samba bietet in diesem Fall genau das Richtige, und zudem lässt sich die Lösung mit allen gängigen Distributionen aufsetzen.
  • Gast-Wirt
    Die Virtualisierungsumgebung Xen gehört inzwischen zur Standardausstattung aller großen Distributionen. Was sie alles kann und wie sie funktioniert zeigt der Artikel.
  • Windows 8 und Linux im Netz
    Der Datenaustausch via LAN zwischen Windows 8 und Linux lässt sich mit wenigen Handgriffen einrichten. Dabei gilt es jedoch die ein oder andere Stolperstelle zu vermeiden.

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Internet Geschwindigkeit
Udo Teichmann, 19.08.2017 15:49
Am Samstag, den 05.08.2017, 18:20 +0200 schrieb Udo Teichmann: Liebe fleißige Helfer Vielen Dank für den Ti...
[EasyLinux-Ubuntu] Notebook wacht nicht mehr auf
Gerhard Blaschke, 19.08.2017 15:04
Hallo Liste, habe hier ein Notebook Acer Extensa 5630 mit Wheezy. Testweise habe ich es in den Ruhezustand...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 18.08.2017 08:52
Hallo Volker, Volker schrieb am 18.08.2017 um 07:33: > volker@volker-Aspire-E5-575:~$ echo $PWD &&am...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Volker Borst, 18.08.2017 07:33
Hallo Uwe, Am 16.08.2017 um 21:56 schrieb Uwe Herrmuth: > > Dann hab ich eine ganz gewagte Vermutu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] bash Leerzeichen vor dem Curser
Uwe Herrmuth, 16.08.2017 21:56
Hallo Volker, Volker Borst schrieb am 16.08.2017 um 19:22: > > echo $PS1 > > ${debian_chr...