« 
Vorheriges Thema
|
|

wie kommen Links auf den Desktop???

Klaus Weisbrich - Mittwoch, 30. Dezember 2009 16:11:23 - 3 Antworten

Hallo,
ich habe auf meinen neuen Rechner neben W7 OpenSuse11.2_64 mit KDE4 installiert. Ein Problem von mehreren: wie kriege ich Links (??.desktop-Dateien) auf den Desktop. Ich habe zwar eine Sammlung 'desktops' von einer früheren Installation in den Ordner ~/Desktop kopiert. Es erscheinen dann auch die Symbolen auf dem Bildschirm und ich kann die Eigenschaftendialoge aufrufen. Bei einem Klick auf ein Symbol startet ein kleines Fenster mit der Frage, ob das Programm ausgeführt werden soll. Bei Klick auf 'Ja' öffnet ein nächstes mit dem Heinweis, die Datei muß 'ausführbar' sein. Setze ich das entsprechende Häkchen im Eigenschaften-Dialog, ändert sich aber nichts an der beschriebenen Abfolge von Fenstern und Fehlermeldungen.
Weiss jemand Rat??

Vielen Dank im voraus
Klaus

Antworten
Links kopiert von Desktop zu Desktop
DieterD (unangemeldet), Montag, 04. Januar 2010 16:57:44
Ein/Ausklappen

Hallo Klaus,

von wo hast Du genau die Links kopiert?
Meine Vermutung ist dass Du diese von deinem Windows Desktop in den Linux Desktop Bereich kopiert hast. Wenn dem so ist, dann zeigen diese auf Dateien auf Deiner NTFS/FAT partition. Somit wären die Rechte auch am Ziel der Verlinkungskette zu ändern.

Bei NTFS wenn chmod, chown, chgrp versagen, schon mal als Hinweis, was vielleicht noch notwendig sein könnte:
umount /dev/sda5
mount -t ntfs-3g -o rw,users,dmask=0000,fmask=0000,umask=0000 /dev/sda5 /media/disk1part5

Gruß
Dieter


Bewertung: 268 Punkte bei 31 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
...
sebastian (unangemeldet), Mittwoch, 30. Dezember 2009 16:24:19
Ein/Ausklappen

Hmmm... Mal versucht das über die Kommandozeile zu lösen?

chmod u+x ~/Desktop/*.desktop

Wäre jetzt meine erste Idee...


Bewertung: 281 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: ...
Klaus Weisbrich, Sonntag, 03. Januar 2010 14:02:15
Ein/Ausklappen

Hallo Sebastian,
auch über Kommandozeile läuft es ncih'!!
Ich helfe mir damit, dass ich über den Menü-Editor neue Elemnete einrichte und dann diese auf die Arbeitsfläche kopiere.

Gruß
Klaus


Bewertung: 267 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Windows-Linux-Connectivity auf dem Desktop
    Schwerpunkt dieser Ausgabe ist die Windows-Linux-Connectivity. Damit muss aber nicht nur die immer wieder bemühte Fähigkeit von Linux gemeint sein, als File- und Print-Server (Samba) zu dienen - mit geeigneter Software verwandelt sich der Windows-Rechner in einen X-Window-Client.
  • Zettelwirtschaft
    Das KDE-Tool Basket bringt Ordnung ins Informationschaos: Strukturiert erfasst es alle Arten von Notizen und stellt sie übersichtlich dar.
  • Konqueror und Nautilus
    Eine Desktop-Umgebung verdiente den Namen nicht, würde sie dem Benutzer nicht auch einen leistungsfähigen Datei-Manager mitliefern. Grund genug, Konqueror und Nautilus, die Herzstücke von KDE und GNOME, genauer unter die Lupe zu nehmen.
  • Installation und erster Eindruck von Unity
    Auf dem UDS in Brüssel stellte Mark Shuttleworth die für Ubuntu 10.10 geplante Netbook-Oberfläche Unity vor. Sie kupfert kräftig bei Mac OS X und Meego ab.
  • Kleine Aussetzer
    Der Dateimanager Rodent vermag mehr, als nur Dateien zu schubsen. Aber während er die Pflicht solide beherrscht, gerät er bei der Kür manchmal ins Schlingern.

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
alfred, 30.05.2016 01:54
Am 29.05.2016 um 11:04 schrieb Karl-Heinz:Hallo Karl-Heinz, >>> Die Mailingliste ubuntu-de@lists.u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
alfred, 30.05.2016 00:16
Am 29.05.2016 um 11:32 schrieb Frank von Thun: Hallo Frank, >>> Mit Format ein System installieren...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Heiko, 29.05.2016 20:12
Am Sonntag, 29. Mai 2016, 12:39:05 schrieb W.Tiedemann: Hakko Wolfgang, > hier das, was mir das Terminal...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Wolfgang Tiedemann, 29.05.2016 19:34
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT Werden keine eigenen Emails mehr empfangen von Ubuntu/Suse-Liste
Heiko, 29.05.2016 19:31
Am Sonntag, 29. Mai 2016, 18:43:35 schrieb Oliver: Hallo Oliver, > > >> Das ganze ist unabhä...