wie deinstalliert man einen Bootloader?

GoaSkin - Sonntag, 01. Februar 2009 23:53:35 - 1 Antworten

Ich nutze ein Macbook, das EFI-basiert läuft. Im Unterschied zu herkömmlichen PCs wird auf EFI-Systemen nicht die aktivierte Partition auf der Festplatte gebootet, sondern von der Firmware selbst im System nach bootfähigen Partitionen gesucht, die entweder einzeln als Standard-System per Umgebungsvariable im NVRAM gesetzt werden oder per Bootloader zur Auswahl gestellt werden.

Sowohl mein Bootmenü, als auch die Dialoge der Betriebssysteme zur Auswahl des Boot-Devices zeigen nun gleich drei Symbole für das Linux-System auf der Platte an. Dies liegt daran, daß sich in den Bootsektoren einzelner Partitionen aufgrund von früheren Installationen noch GRUB bzw. LILO-Funzeln befinden, durch die die Firmware glaubt, dort ein Betriebssystem booten zu können. Wie kann ich die Informationen des Bootloaders dort entfernen, ohne die Partition neu zu formatieren, damit die Firmware nur noch erkennt, was auch startbar ist?

Antworten
Bootloader entfernen
Philipp Klaus, Montag, 02. Februar 2009 14:48:02
Ein/Ausklappen

Die Linux-Bootloader (grub, lilo) werden entweder in den MBR (bei "normalen" PCs) oder den ersten Sektor der Partition geschrieben. Wenn Du den Bootrecord einer Partition entfernen willst, musst Du einfach den ersten Sektor dieser Partition überschreiben (Achtung: auf eigene Gefahr). Folgendes Kommando macht dies für die Partition /dev/sda3:

dd if=/dev/zero of=/dev/sda3 bs=512 count=1

Damit wird der erste Sektor (Standardgrösse: 512 Bytes) mit Nullen überschrieben. Damit Du das rückgängig machen kannst, würde ich ihn vorher sichern:

dd if=/dev/sda3 of=/pfad/zum/backup/file bs=512 count=1

Dann kannst Du ihn notfalls hiermit wieder herstellen:

dd if=/pfad/zum/backup/file of=/dev/sda3 bs=512 count=1




Bewertung: 256 Punkte bei 55 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Linux auf Intel-Macs
  • Systemstart
    Wie funktioniert eigentlich der Systemstart? Wir erklären, woher Ihr Computer weiß, welches Betriebssystem er starten soll, und wie sich die gängigen Bootloader von Linux und Windows unterscheiden.
  • Austauschmotor
    Mit der Rockbox-Firmware machen machen Sie aus Ihrem iPod ein Allroundtalent, das sogar Gameboy-Spiele abspielt.
  • Linux auf Intel-Macs einrichten
    Das Installieren einer modernen Distribution auf einem Intel-Mac funktioniert völlig problemlos: Nach einer halben Stunde besitzen Sie einen wunderschönen, flüsterleisen und Strom sparenden Linux-PC.
  • Umstieg auf Grub 2

    Gparted Live, eine Linux-CD zum Bearbeiten von Festplattenpartitionen, ist in der aktualisierten Version 0.11.0-2 erhältlich.

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Willi Zelinka, 15.10.2017 08:04
Hallo Gerhard, Am Samstag, 14. Oktober 2017, 14:28:06 CEST schrieb Gerhard Blaschke: > Hallo Liste, &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Steffen Weyh, 14.10.2017 15:34
Hallo Gerhard Das Gerät verfügt über einen M.2-Slot, früher nannte si...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Gerhard Blaschke, 14.10.2017 14:28
Hallo Liste, das Rätsel ist gelöst: damit man manche BIOS-Einstelllungen, zB. Ausschalten von secure boot...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Update von Browser Vivaldi
Maik Messner, 14.10.2017 10:55
Am Montag, den 09.10.2017, 09:01 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Das Ziel erreichst Du auf jeden...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Acer Swift
Heiko Ißleib, 13.10.2017 16:05
Hallo. Angeblich F12? Es gibt ja unterschiedliche Modelle. Gruß Heiko. Am 13.10.2017 08:35 schrieb &quo...