Home / Community / Fragen / wie baut man Kernel Module so, dass sie mit jedem Kernel laden?

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

wie baut man Kernel Module so, dass sie mit jedem Kernel laden?

1 Antworten

Nachricht Autor

Montag, 22. April 2013 10:22:25

Hallo,


baut man anhand eines Kernel-Sources Module, nutzt Linux im Normalfall eine strikte Versionsprüfung. Selbst ein dem Kernel angefügter String hinter der Versionsnummer (z.B. X.Y-UbuntuZ) muss exakt passen.

Gibt es die Möglichkeit, Module so zu compilieren, dass sie auch nach einem Kernel-Update prinzipiell noch ladbar sind und die Versionskontrolle nicht stattfindet, sodass das Laden bestenfalls mit "Unresolved Symbols"-Meldungen abbricht, falls sich an den vom Modul aufgerufenen Funktionen was geändert hat?


Ich nutze einen Kernel-Patch, um die Fernbedienung einer Terratec-TV-Karte nutzen zu können und bin es irgendwie leid, wegen jedem Kernel-Update des Distributors hinterher die Module neu bauen zu müssen, zu dem es sich bei den Updates meistens eh nur um ein neues Kompilat der gleichen Version handelt.

GoaSkin


Antworten
dkms
Lutz G (unangemeldet), Montag, 22. April 2013 10:36:17
Ein/Ausklappen

Moin,
dafür gibt es doch u.a. "dkms", welches dafür sorgt, dass solche Module bei Kernel-Updates mitkompiliert werden.

hth,
lutz


Bewertung: 143 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

2567 Hits
Wertung: 58 Punkte (2 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Windows XP Virtualisieren
"d.blanke@gmx.net", 16.04.2014 01:11
Richard Kraut schrieb: > Am Sonntag, den 13.04.2014, 21:44 +0200 schrieb d.blanke@gmx.net: > >&...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Pro und Contra Cloud
Michael Warncke, 15.04.2014 18:07
Am Dienstag, den 15.04.2014, 17:44 +0200 schrieb Rainer: > > Sorry, aber so driftet das Thema ab - i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Willi Zelinka, 15.04.2014 17:54
Hallo Rainer, Am Dienstag, 15. April 2014, 09:14:27 schrieb Rainer: > > ich nehme für so was den VLC...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Video-Datei komprimieren
Uwe Herrmuth, 15.04.2014 17:47
Hallo Michael, hallo Rainer, Michael Warncke schrieb am 15.04.2014 um 17:35: > > Ich nicht. Private D...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Pro und Contra Cloud
Rainer, 15.04.2014 17:44
Am Tue, 15 Apr 2014 17:35:49 +0200 schrieb Michael Warncke : > Am Dienstag, den 15.04.2014, 10:16 +0200...