wie baut man Kernel Module so, dass sie mit jedem Kernel laden?

GoaSkin - Montag, 22. April 2013 10:22:25 - 1 Antworten

Hallo,


baut man anhand eines Kernel-Sources Module, nutzt Linux im Normalfall eine strikte Versionsprüfung. Selbst ein dem Kernel angefügter String hinter der Versionsnummer (z.B. X.Y-UbuntuZ) muss exakt passen.

Gibt es die Möglichkeit, Module so zu compilieren, dass sie auch nach einem Kernel-Update prinzipiell noch ladbar sind und die Versionskontrolle nicht stattfindet, sodass das Laden bestenfalls mit "Unresolved Symbols"-Meldungen abbricht, falls sich an den vom Modul aufgerufenen Funktionen was geändert hat?


Ich nutze einen Kernel-Patch, um die Fernbedienung einer Terratec-TV-Karte nutzen zu können und bin es irgendwie leid, wegen jedem Kernel-Update des Distributors hinterher die Module neu bauen zu müssen, zu dem es sich bei den Updates meistens eh nur um ein neues Kompilat der gleichen Version handelt.

Antworten
dkms
Lutz G (unangemeldet), Montag, 22. April 2013 10:36:17
Ein/Ausklappen

Moin,
dafür gibt es doch u.a. "dkms", welches dafür sorgt, dass solche Module bei Kernel-Updates mitkompiliert werden.

hth,
lutz


Bewertung: 212 Punkte bei 16 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Linux.com startet Serie für angehende Kernel-Entwickler
    Die von der Linux Foundation betriebene Site Linux.com startet eine Artikelserie für angehende Kernelentwickler. Teil 1 zeigt den Weg zum eigenen Kernelmodul.
  • Erfolgserlebnis
    Benutzer von aktuellen ATI-Grafikkarten haben es unter Linux nicht leicht, wenn es um die Einrichtung der 3D-Unterstützung geht. Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Weg zum Erfolg.
  • Runde Sache
    Benutzer von aktuellen Grafikkarten haben es unter OpenSuse nicht leicht, wenn es um die Einrichtung der 3D-Unterstützung geht. Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Weg zum Erfolg.
  • Linux-Kernel 2.4 auf der Heft-CD
    Der Kernel ist das Herz von Linux – das eigentliche Betriebssystem. Alle wichtigen Eigenschaften wie Multitasking-Fähigkeit und Stabilität haben in den Systemroutinen des Kernels ihre Grundlage.
  • Wacom Bamboo Pen & Touch CTH-460 unter Linux einrichten
    Kreative haben es unter Linux nicht leicht: Wer seine Grafiken mit einem Zeichentablett erstellen möchte, kommt in vielen Fällen um ein manuelles Setup nicht herum.

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu Nachrichtensammlung, Band 129, Eintrag 4
Hans, 08.12.2016 13:30
Hallo Scharam, einmal Tante Guurgel und da habe ich Pooka Email Client gefunden. Gruß Jörg Am 8. Dezem...
[EasyLinux-Ubuntu] Ein Mailprogramm in Java
Schahram Sanawi Garrousi, 07.12.2016 23:02
Hallo Liste Gibt es ein Mailprogramm in Java? Gruß Schahram -- 4.4.0-53-generic x86_64 * Kubuntu 16.04...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] WLAN Adressenbereich
"Michael R. Moschner", 02.12.2016 17:54
Am Samstag, 26. November 2016, 00:54:07 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard und alle anderen Danke für die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt?] xubuntu 16.04: unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 18:16
Hallo Liste, > 0% [Verbindung mit security.ubuntu.com (2001:67c:1560:8001::11)] wenn man das Ganze lang...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] xubuntu_16.04:_unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 16:28
Hallo Frank, > Habe ich auch gerade? > Root hat noch 3GB frei. ich habe noch knapp 10GB frei. Dara...