vi als Standardeditor loswerden

Autor

Mittwoch, 25. März 2009 21:29:13

Hallo Community,

die alte Leier: (Kommandozeilen-)Programme öffnen Textdateien standardmäßig im vi -- auf meinem System ist noch dazu eine superspartanische Version installiert, bei der man im insert-Modus nicht mal die Pfeiltasten, [Del] oder [Backspace] nutzen kann. Mit mancher vim-Variante kann ich mich ja noch anfreunden...

Jetzt habe ich in .bashrc die Zeilen

export EDITOR="medit"
export VISUAL=$EDITOR

eingefügt. Das interessante ist: Starte ich in der X-Konsole "abcde", öffnet dieses den vi. Gebe ich zuvor "bash" ein, starte also eine neue Shell, und rufe dann abcde auf, öffnet sich wie gewollt medit...

...?!?
Wohlgemerkt: In der X-Konsole läuft schon die Bash, nicht etwa eine andere Shell!

Ich fahre FluxFlux (PCLinuxOS-Remaster) auf einem EeePC 901GO.

Hat jemand eine Idee, warum die Bash im X-Term die .bashrc nicht einliest oder auswertet?

Viele Grüße,
Ugglan

Ugglan

3 Antworten


Antworten
Lösung: .bash_profile
Ugglan , Donnerstag, 26. März 2009 19:07:49
Ein/Ausklappen

Das Problem ist gelöst: Ich musste die beiden Zeilen zusätzlich in der Datei ".bash_profile" eintragen.

Nur warum? Mir ist nicht ganz klar, warum das Xterm offensichtlich nur die .bash_profile einliest, während eine als Unterprozess gestartete Bash (auch?) die .bashrc auswertet.

Gruß
Ugglan


Bewertung: 193 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Lösung: .bash_profile
Lutz Golke (unangemeldet), Donnerstag, 26. März 2009 19:36:21
Ein/Ausklappen

Hi,

"man bash", Stichwort "Invocation" wird dich erhellen :)

hth,
Lutz


Bewertung: 117 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Lösung: .bash_profile
Ugglan , Freitag, 27. März 2009 22:33:27
Ein/Ausklappen

Hallo Lutz,

ugglan@dhcppc0: ~ $ man bash
Keine Handbuch-Seite für bash

Aber es gibt ja google ;-)
Also, um die Sache abzuschließen: Das Xterm ist eine login-Shell und ruft nur die Datei .bash_profile auf.
Eine weitere im Xterm gestartete Shell ist eine "interaktive non-login-shell" und wertet beim Start .bashrc aus.
Der richtige Ort für solche Änderungen ist demnach .bash_profile.
Oder, um es global zu halten, /etc/bashrc bzw. /etc/bash.bashrc und in meinem Fall die in /etc/bashrc aufgerufenen *.sh-Skripte in /etc/profile.d/
:-)
Wieder was gelernt.

Ugglan


Bewertung: 143 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Kommandozeilen-Encoder
    Audio-CDs auslesen, die Sound-Dateien ins MP3- oder Ogg-Vorbis-Format umwandeln und die Dateien dabei direkt mit ID3-Tags versehen: Das alles erledigt "abcde" auf der Kommandozeile in einem Rutsch.
  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sie manche Aufgabe schneller bewältigen als in grafischen Programmen. Wir stellen interessante Anwendungen und Aufrufparameter vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
  • abcde – A Better CD Encoder
    Mit abcde [1] kommt ein kleines aber feines Shell-Skript, das auf der Kommandozeile Ihre Lieblings-CDs einliest, die Tracks in MP3s oder Oggs wandelt und auf Wunsch Kommentare oder ID3-Tags hinzufügt – und das alles mit nur einem Befehl.
  • Gnome-News
  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als in grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 2 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 9 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian Jessie und das Internet
Frank von Thun, 03.09.2015 19:48
Am 02.09.2015 um 17:15 schrieb Gerhard Blaschke: > Hi Karl-Heinz,> > Am 02.09.2015 um 16:23 schrie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] LO: Teile von Tabellen graphisch darstellen
Hartmut Haase, 03.09.2015 18:04
Hallo Uwe, > - in einem eigenen Tabellenblatt: > Diagramm markieren, kopieren > Tabellenblatt wechsel...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian Jessie und das Internet
Karl-Heinz, 03.09.2015 17:48
Am Thu, 3 Sep 2015 08:30:54 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, > Verwenden Iceweasel/Firefox und...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Debian Jessie und das Internet
Uwe Herrmuth, 03.09.2015 08:30
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 02.09.2015 um 20:12: > > Ich habe das aktuele und da werden m...
Re: [EasyLinux-Suse] NVIDIA Problem stellarium
Heiko, 03.09.2015 07:21
Am Dienstag, 1. September 2015, 19:04:50 schrieb Richard Kraut: > Am Montag, den 31.08.2015, 21:26 +0200 s...