update suse11.4 Nvidia

Autor

Sonntag, 01. Mai 2011 20:48:38

Hallo Leute,
habe zuletzt wie inzwischen gewohnt, zypper refrech und zypper up gemacht mit dem Resultat, daß ich nach einem erneutem Bootvorgang nur noch ein Standbild des Bootsplaschscreens hatte.
Schuld haben die neuen Nvidia-Pakete "nvidia-computeG02 und x11-video-nvidiaG02"
Nach dem Löschen dieser auf der Konsole (nach Strg+Alt+F1)lief mein Rechner (AMD64 Athlon und Nvidia GeForce7300 Grafik) noch in den grafischen Desktop(KDE) hoch (ohne 3D-Funktion).Zum Glück ist mein System so eingerichtet, das alle downgeloadete Pakete gespeichert werden unter /var/cache/zypp/packages ich die Vorversion nochmals per Yast aufspielen konnte(auch die entsprechenden Kernelpakete!!)Unter Yast habe ich auch den "gewaltigen Versionssprung der nvidia-Pakete erst so richtig gesehen.

Weiß jemand mehr???was da nicht funktioniert???

Danke im Vorraus
Gruß T.R.

Tilo Rotter

2 Antworten


Antworten
Gleiches Problem mit ATI Closed source treibern
Ulf B., Sonntag, 01. Mai 2011 23:38:59
Ein/Ausklappen

Hallo,

hatte gleiches Problem, da ich (durch aktivieren des ATI Repositorys) den Closed source Treiber installiert hatte. Danach nur noch Bildstörung. Nach dem Zurück entfernen der Treiber musste ich auch noch die vorher von YaST gesicherte /etc/X11/xorg.conf zurück spielen (siehe Dir mal die Versionen mit 'ls -lrt /etc/X11' an.

Ciao
Ulf


Bewertung: 183 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
RE:Re: Gleiches Problem mit ATI Closed source treibern
Tilo Rotter, Montag, 02. Mai 2011 14:03:58
Ein/Ausklappen

Hallo Ulf,
hab mich in meinem System umgesehen, der letzte geänderte Ordner ist "xdm", jedoch sind die darin enthaltene Dateien sind vom Update Suse11.3 auf Suse11.4 vom Karfreitag; sonst keine weiteren.
Ich gehe davon aus, das ich die entsprechende Problemdateien bei der Rückaktualisierung automatisch von yast gelöscht bekommen habe. Mit den Vorversionstreiber-Paketen läuft mein Rechner tadellos.
Ich fürchte, das z.Z die aktuelle Treiberpakete nicht für alle älteren Grafikkarten abwärtskompatibel sind.
Vielleicht hat das ganze mit den neuen Grafikchips, die OpenCL bzw CUDA benötigen, zu tun.
Ich habe inzwischen das entsprechende Repositie deaktiviert und warte mal die weitere Entwicklung ab.

Gruß
Tilo


Bewertung: 162 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Related content

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Suse] Desktoparbeitsfläche_stürzt_beim_starten_ab
Yanik Helmholtz, 25.07.2014 18:07
Hallo Liste Ich habe Opensuse 13.1 64bit mit Arbeitsumgebung Cinnamon. Leider kann ich diese seit einig...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker
Anja Greipe, 25.07.2014 11:49
Ja, vielen Dank! Mach ich am WE! Am 25. Juli 2014 11:38 schrieb Hartmut Haase : > Hallo Anne, > mac...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker
Hartmut Haase, 25.07.2014 11:38
Hallo Anne, mach mal bitte, was Stefan empfohlen hat: Terminal mit root-Rechten => Befehl tail -f /var...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker
Hartmut Haase, 25.07.2014 11:31
Hallo Liste, ich werde mal für Anne antworten, weil wir das gemeinsam durchgezogen haben. 1. Anne hat de...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker
Anja Greipe, 25.07.2014 11:12
Ja, die vielen Abfragen mache ich am Wochenende, bin gerade nicht bei dem Gerät. Vielen Dank schon mal für...