update suse11.4 Nvidia

Tilo Rotter - Sonntag, 01. Mai 2011 20:48:38 - 2 Antworten

Hallo Leute,
habe zuletzt wie inzwischen gewohnt, zypper refrech und zypper up gemacht mit dem Resultat, daß ich nach einem erneutem Bootvorgang nur noch ein Standbild des Bootsplaschscreens hatte.
Schuld haben die neuen Nvidia-Pakete "nvidia-computeG02 und x11-video-nvidiaG02"
Nach dem Löschen dieser auf der Konsole (nach Strg+Alt+F1)lief mein Rechner (AMD64 Athlon und Nvidia GeForce7300 Grafik) noch in den grafischen Desktop(KDE) hoch (ohne 3D-Funktion).Zum Glück ist mein System so eingerichtet, das alle downgeloadete Pakete gespeichert werden unter /var/cache/zypp/packages ich die Vorversion nochmals per Yast aufspielen konnte(auch die entsprechenden Kernelpakete!!)Unter Yast habe ich auch den "gewaltigen Versionssprung der nvidia-Pakete erst so richtig gesehen.

Weiß jemand mehr???was da nicht funktioniert???

Danke im Vorraus
Gruß T.R.

Antworten
Gleiches Problem mit ATI Closed source treibern
Ulf B., Sonntag, 01. Mai 2011 23:38:59
Ein/Ausklappen

Hallo,

hatte gleiches Problem, da ich (durch aktivieren des ATI Repositorys) den Closed source Treiber installiert hatte. Danach nur noch Bildstörung. Nach dem Zurück entfernen der Treiber musste ich auch noch die vorher von YaST gesicherte /etc/X11/xorg.conf zurück spielen (siehe Dir mal die Versionen mit 'ls -lrt /etc/X11' an.

Ciao
Ulf


Bewertung: 239 Punkte bei 39 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
RE:Re: Gleiches Problem mit ATI Closed source treibern
Tilo Rotter, Montag, 02. Mai 2011 14:03:58
Ein/Ausklappen

Hallo Ulf,
hab mich in meinem System umgesehen, der letzte geänderte Ordner ist "xdm", jedoch sind die darin enthaltene Dateien sind vom Update Suse11.3 auf Suse11.4 vom Karfreitag; sonst keine weiteren.
Ich gehe davon aus, das ich die entsprechende Problemdateien bei der Rückaktualisierung automatisch von yast gelöscht bekommen habe. Mit den Vorversionstreiber-Paketen läuft mein Rechner tadellos.
Ich fürchte, das z.Z die aktuelle Treiberpakete nicht für alle älteren Grafikkarten abwärtskompatibel sind.
Vielleicht hat das ganze mit den neuen Grafikchips, die OpenCL bzw CUDA benötigen, zu tun.
Ich habe inzwischen das entsprechende Repositie deaktiviert und warte mal die weitere Entwicklung ab.

Gruß
Tilo


Bewertung: 231 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Rainer, 20.02.2017 23:38
Hallo Matthias, Am Mon, 20 Feb 2017 23:18:26 +0100 schrieb Matthias Müller : > > > > Infol...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Matthias, 20.02.2017 23:18
Hallo, Am Montag, 20. Februar 2017, 19:51:39 schrieb Rainer: > Hallo Karl-Heinz, > > Am Mon,...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Rainer, 20.02.2017 19:51
Hallo Karl-Heinz, Am Mon, 20 Feb 2017 18:46:38 +0100 schrieb Karl-Heinz : > > df ist ein Standar...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Karl-Heinz, 20.02.2017 18:46
Am Mon, 20 Feb 2017 18:23:09 +0100 schrieb "Gerhard Eilers" : Hallo Gerhard, das ist ja nun mal...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Heiko, 20.02.2017 18:42
Am Montag, 20. Februar 2017, 18:23:09 CET schrieb Gerhard Eilers: : Hallo > > > gib im Te...