truecrypt ubuntu geht nicht

Christian Theissen - Montag, 23. Februar 2009 13:23:01 - 2 Antworten

Hallo,
ich habe mich jetz endlich an Truecrypt unter Linux rangewagt. Ich will quasi mein /home/USER Verzeichnis crypten. Dazu hab ich die Anleitung in dem Heft LinuxUser 02 | 09 befolgt. Meine ext3 liegt auf sda6. Was hab ich bisher gemacht?
sudo mkdir /home_sec/
Truecrypt Container erstellt
cp -vax /home/Benutzer/ /media/truecrypt1
Danach Datei erstellt /etc/init.d/tcstart
In der Datei steht:
!# /bin/sh
truecrypt -t --protect-hidden=no --keyfiles=/dev/sda6 /home_sec

Danach:
sudo nano /etc/passwd
Den eintrag geändert von
disciplin:x:1000:1000:discipline,,,,:/home/disciplin:/bin/bash

IN

disciplin:x:1000:1000:discipline,,,,:/home_sec/disciplin:/bin/bash

Danach:
sudo chmod 755 /etc/init.d/tcstart

disciplin@disciplin-desktop:~$ sudo sh /etc/init.d/tcstart
Enter mount directory [default]:
Enter password for /home_sec:
Error: Is a directory:
/home_sec
disciplin@disciplin-desktop:~$

Hmmm, dachte ich mir....
Einfach mal zum Spaß restart. Nach passworteingabe usw. kommt nen fehler, von wegen er könne /home_sec/benutzer nicht finden. Also hat er i-wie kein home verzeichnis...
Wär cool wenn mir wer helfen könnte, wenn möglich auch gerne über ein Fernwartungsprogramm. (Teamviewer funzt mit Wine einwandfrei)
Achja, hab mir jetz den Eintrag in /etc/passwd wieder zurückgeändert, damit ich nen Webbrowser verwenden kann, bin nämlich nur noch über recovery und root shell wieder reingekomm.

Falls ich informationen ausgelassen habe, bin ich gerne bereit diese zu ergänzen. Ich hoffe auf schnelle hilfe.

Antworten
re: truecrypt ubuntu geht nicht
Thomas Leichtenstern, Dienstag, 24. Februar 2009 12:16:46
Ein/Ausklappen

Hallo;

ist diese Zeile der exakte Wortlaut?

truecrypt -t --protect-hidden=no --keyfiles=/dev/sda6 /home_sec

Wenn ja, füge mal zwischen keyfiles= und /dev/sda6 ein Leerzeichen ein. Eventuell ist damit das Problem schon gelöst.

Beste Grüße

Thomas


Bewertung: 218 Punkte bei 64 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: re: truecrypt ubuntu geht nicht
discipline (unangemeldet), Freitag, 27. Februar 2009 17:04:40
Ein/Ausklappen

Also, das hab ich gemacht. Stimmt, war ein Fehler. Dann hab ich was kapiert (ich idiot hätt selbst drauf kommen sollen): mit keyfiles ist meine Truecrypt File gemeint...
truecrypt -t --protect-hidden=no --keyfiles= /media/truecontainer /home_sec
Doch der Fehler is immernoch da. Passwort kann ich erfolgreich eingeben. Dann sagt er trotzdem, man könne kein home verzeichnis finden, like /home_sec/disciplin
Als ich dann mit der Root shell im Recovery Modus die /etc/passwd wieder zurückänder und dann normal starte, kommt ja normalerweise nochmal das startscript. Geb passwort ein usw. Dann startet er und als ich manuell in die shell eingebe:
truecrypt -t --protect-hidden=no --keyfiles=/media/truecontainer /home_sec
und danach hald das lange pass kommt:

disciplin@disciplin-desktop:~$ truecrypt -t --protect-hidden=no --keyfiles= /media/truecontain /home_sec
Enter password for /media/truecontain:
Enter system administrator password:
Error: The volume you are trying to mount is already mounted.
disciplin@disciplin-desktop:~$ cd /home_sec
bash: cd: /home_sec: Permission denied
disciplin@disciplin-desktop:~$ sudo cd /home_sec
sudo: cd: command not found
disciplin@disciplin-desktop:~$ su
Passwort:
root@disciplin-desktop:/home/disciplin/# cd /home_sec
root@disciplin-desktop:/home_sec# ls -la
insgesamt 8
drwx------ 2 root root 4096 1970-01-01 01:00 .
drwxr-xr-x 21 root root 4096 2009-02-27 16:06 ..

(gleich mal ein paar infos mehr)
Jetz weis ich auch nimma weiter, WO liegt der Fehler?



Bewertung: 178 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Verborgene Talente
    Das Verschlüsselungsprogramm Truecrypt erweist sich als flexibles Multitalent, das ungeahnte Möglichkeiten eröffnet.
  • Verriegelt und verrammelt
    Egal ob privat oder geschäftlich: Sensible Daten gehören in sichere Verwahrung. Das kostenlose Programm Truecrypt verwandelt Ihre Festplatte in einen Datensafe.
  • Datenverschlüsselung mit Truecrypt
    Sensible Daten gehören in den Datensafe: Truecrypt verschlüsselt nicht nur ganze Partitionen, sondern verbirgt sogar deren Existenz.
  • Verschlüsselter Stick
    Daten sind mittlerweile nicht mehr an einen Computer gebunden, sondern dank Notebooks und billigen USB-Sticks mobil. Wir zeigen, wie Sie mit Truecrypt verhindern, dass Ihre Dateien in falsche Hände gelangen.
  • Verschlüsselte USB-Sticks mit TrueCrypt
    USB-Sticks erfreuen sich größter Beliebtheit, denn sie ermöglichen den schnellen und bequemen Transport von größeren Datenmengen. Leider sind sie aber auch sehr leicht zu entwenden oder zu verlieren – wie schützen Sie also Ihre Daten vor den Augen Dritter?

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 0 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildbetrachtungsprogramm (KDE) mir Druckfunktion
Heiko, 28.09.2016 23:48
Am Mittwoch, 28. September 2016, 15:45:09 CEST schrieb Michael R. Moschner: Hallo Michael > > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildbetrachtungsprogramm (KDE) mir Druckfunktion
Heiko, 28.09.2016 23:34
Am Mittwoch, 28. September 2016, 19:18:02 CEST schrieben Sie: Hallo. Entschuldigung,abgerutscht und da war...
Re: [EasyLinux-Suse] DVB-T_USB_Stick_für_openSUSE_LEAP_42.1
Heiko, 28.09.2016 23:22
Am Mittwoch, 28. September 2016, 21:37:08 CEST schrieb wmey: Hallo. > *** 20160928 EasyLinux-Mailinglist...
[EasyLinux-Suse] DVB-T_USB_Stick_für_openSUSE_LEAP_42.1
wmey, 28.09.2016 21:37
*** 20160928 EasyLinux-Mailingliste DVB-T USB Stick für openSUSE LEAP 42.1 - --- Ich suche bitte(!) für...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildbetrachtungsprogramm (KDE) mir Druckfunktion
"Michael R. Moschner", 28.09.2016 15:46
Am Montag, 26. September 2016, 16:39:18 schrieb Joachim Puttkammer: > Am Montag, 26. September 2016, 16:24...