/ tmp in Suse 11.2 (i586) kaputt

Wolfgang Wussow - Sonntag, 23. Oktober 2011 14:37:14 - 4 Antworten

Hallo,
wollte /tmp entrümpeln. Hatte komplettes Verzeichnis unter anderem Namen gesichert. Klappte leider aus noch nicht bekannten Gründen nicht. Kann Suse jetzt nur noch als root starten.
Reparaturmodus hat nicht geholfen. Werde wohl besser neu installieren. Wie kann ich vorher aus thunderbird alle Adressen und vorhandenen mails sichern? Ebenso die gesammelten Lesezeichen aus Firefox?
Auf dem Laptop läuft auich Win7. Wird auch weiterhin leider gebraucht.
Will anschliessend für Versuche auch noch Ubunu installieren. Muss ich dafür Besonderes beachten?

Antworten
/tmp reparieren
Lutz (unangemeldet), Montag, 24. Oktober 2011 08:21:55
Ein/Ausklappen

als root:
( mkdir /tmp ) falls es nicht existiert, dann:
chown root:root /tmp
chmod 1777 /tmp

hth,
Lutz


Bewertung: 216 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: /tmp reparieren
Wolfgang Wussow, Dienstag, 25. Oktober 2011 11:31:52
Ein/Ausklappen

Hallo Lutz,

Danke, kann mit der Suse wieder arbeiten!

Gruss
Wolfgang


Bewertung: 221 Punkte bei 23 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
/tmp in Suse 11.2 (i586) kaputt
Wolfgang Wussow, Sonntag, 23. Oktober 2011 22:13:44
Ein/Ausklappen

Hallo,
Befehl liess sich nicht ausführen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden. Konnte Datei aber öffnen:
/dev/disk/by-id/ata-ST9320320AS_5SX1QY1Q-part6 / ext4 acl,user_xattr 1 1
/dev/disk/by-id/ata-ST9320320AS_5SX1QY1Q-part8 /home ext4 acl,user_xattr 1 2
/dev/disk/by-id/ata-ST9320320AS_5SX1QY1Q-part5 swap swap defaults 0 0
proc /proc proc defaults 0 0
sysfs /sys sysfs noauto 0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
/dev/disk/by-id/ata-ST9320320AS_5SX1QY1Q-part1 /windows/C ntfs-3g users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-ST9320320AS_5SX1QY1Q-part2 /windows/D ntfs-3g users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-ST9320320AS_5SX1QY1Q-part7 /data1
auto noauto,user 0 0
/dev/disk/by-id/ata-ST9320320AS_5SX1QY1Q-part9 /data1 auto noauto,user 0 0

Ist damit etwas anzufangen?


Bewertung: 205 Punkte bei 19 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
fstab
Matthias Drexler (unangemeldet), Sonntag, 23. Oktober 2011 19:20:58
Ein/Ausklappen

Gib mal in die Konsole diesese hier ein: "cat /etc/fstab "
...und kopiere die Ausgabe in das Forum rein.



Bewertung: 213 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Frank von Thun, 30.04.2016 11:30
Am 30.04.2016 um 10:34 schrieb Christoph Walter: > > Hallo Liste,> > bis gestern funktioniert...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Hartmut Haase, 30.04.2016 11:26
Hallo Christoph, und hast Du die Verbindung kontrolliert? -- Viele Grüße, Hartmut Christoph Walter sc...
[EasyLinux-Ubuntu] Drucker Brother dcp-195c
Christoph Walter, 30.04.2016 10:34
Hallo Liste, bis gestern funktionierte mein Drucker einwandfrei. Heute kommt - bei localhost:631 - die Meld...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] kaffeine
Wolfgang Voelker, 29.04.2016 15:24
Hallo Frank, Hallo Liste, Am 29.04.2016 um 14:37 schrieb Frank von Thun: > Am 29.04.2016 um 10:55 schrie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Abbruch vom normalen Update(abgebrochen)
Frank von Thun, 29.04.2016 15:01
Am 27.04.2016 um 09:20 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Frank, > Dann würde ich wie hier > beschri...