suse 11.2

Peter Burri - Samstag, 05. Dezember 2009 18:09:35 - 7 Antworten

Hallo
Mein Problem ist folgendes.
Bei SuSe 11.1 da war alles io.
Bei 11.2 läuft das Internet nich. Wen ich bei Firevox ipv6 auf true umschalte habe ich eine Verbindung. Auf Konquero und allen anderneren verbindungen läuft nichts.
Bei der Netzwerkeinstellung habe ich IVp6 deaktiviert, aber es hat sich nicht verändert.
Auf den Router kann man zugreifen.Hat schon jemand ein solches problem?

lG Peter

Antworten
Nameserver - Router
chaoz (unangemeldet), Mittwoch, 09. Dezember 2009 02:20:45
Ein/Ausklappen

Hallo, ich hatte das gleiche Problem. Habe einfach im Router die Nameserver meines Providers eingetragen und ipv6 in Yast deaktiviert, danach hat alles wieder funktioniert. (Desktop-Kernel 32Bit und Netzwerkmanager).


Bewertung: 276 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
?
sebastian (unangemeldet), Dienstag, 08. Dezember 2009 12:03:57
Ein/Ausklappen

Wie hast Du denn IPv6 abgeeschaltet (ist übrigens regelmäßiges Verb, also mit _t_ am Ende)? Die Methode in Yast funktioniert ja nicht mehr, da das jetzt als Kernelmodul läuft. Musst dem Grub den Bootparameter ipv6.disable=true (oder so ähnlich) mitgeben.

Aber gut, wenn es generell nicht geht ist das schon komisch. Geht es denn, wenn Du IPv6 an hast? Ggf. langsamer dann?


Bewertung: 276 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
vielleicht falschen Knopf gedrückt??
Marcel Hilzinger, Samstag, 05. Dezember 2009 18:27:31
Ein/Ausklappen

Wenn du IPv6 deaktiviert hast und Firefox mit IPv6=true funktioniert, dann vermute ich stark, dass du anstelle von IPv6 IPv4 ausgeschaltet hast...


Bewertung: 258 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: vielleicht falschen Knopf gedrückt??
Peter Burri, Samstag, 05. Dezember 2009 19:11:27
Ein/Ausklappen

Nein habe ich nicht es war schon IPv6 das Ausgeschalten wurde!!
habe es mitIPV4 und IPV6 Probiert
G Peter


Bewertung: 279 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: vielleicht falschen Knopf gedrückt??
Marcel Hilzinger, Samstag, 05. Dezember 2009 20:44:04
Ein/Ausklappen

versuch mal in einer Konsole mit Root-Rechten den Befehl

netconfig update -f

aufzurufen.


Bewertung: 294 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: vielleicht falschen Knopf gedrückt??
Peter Burri, Samstag, 05. Dezember 2009 21:17:49
Ein/Ausklappen

Hallo Marcel
Danke für Deine mühe
Hat aber nicht geholfen.
l G Peter


Bewertung: 292 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Mal ohne Networkmanager probieren
Marcel Hilzinger, Sonntag, 06. Dezember 2009 10:49:04
Ein/Ausklappen

Versuch mal in YaST -> Netzwerkeinstellungen auf dem Reiter Allgemein (oder globale Optionen) die traditionelle Methode mit ifup auszuwählen. Das schaltet den Netzwerkmanager komplett aus. Dort dann unbedingt noch bei den Detaileinstellungen den passenden Nameserver angeben.




Bewertung: 283 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Rainer, 30.06.2016 19:25
Am Thu, 30 Jun 2016 18:53:14 +0200 schrieb Alexander McLean : > > Einige, die sich erst kürzlich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Alexander McLean, 30.06.2016 18:53
Am Donnerstag, den 30.06.2016, 18:24 +0200 schrieb Rainer: Ich mache TOFU, weil es mir die Zeit zu kanpp ist...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Rainer, 30.06.2016 18:24
Am Thu, 30 Jun 2016 17:01:48 +0200 schrieb Alexander McLean : > > Auf der Liste von Easy-Linux Sus...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Gerhard Blaschke, 30.06.2016 17:31
Danke Am 30.06.2016 um 17:01 schrieb Alexander McLean: > Am Donnerstag, den 30.06.2016, 09:41 +0200 schr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Alexander McLean, 30.06.2016 17:01
Am Donnerstag, den 30.06.2016, 09:41 +0200 schrieb Rainer: > Am Thu, 30 Jun 2016 09:14:00 +0200 > sch...