suse 11.2

Peter Burri - Dienstag, 24. November 2009 20:49:20 - 5 Antworten

Hallo
habe susi 11.2 montiert ! das Internet funktioniert aber nicht.
Ich kann den Router anpingen ,also habe ich eine verbinung.Der Brouser aber findet
keine Webside.
Kann mir jemand helfen
LG Peter

Antworten
Brwoserfehler
Matthias Drexler, Mittwoch, 25. November 2009 09:12:33
Ein/Ausklappen

Hallo, mal einen anderen Browser verwendet? (z.B. Konqueror)
Vielleicht hast du z.B. in deinem gerade verwendeten Browser die Proxy Einstellung aktiviert obohl du keinen Proxy besitzt.
Ich glaube mich sogar daran zu erinnern, das man dies sogar Sytemweit einstellen kann. Evtl dort auch noch mal suchen.

Das muss nicht dein Problem/Lösung sein, aber ich hatte das vor kurzem auch und da hatte ich selbst zuviel am System herumgespielt. und ausversehen Proxy aktiviert.

Notfalls noch mal Suse Live System starten, und damit testen.


Bewertung: 278 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Systemfehler
Peter Burri, Samstag, 05. Dezember 2009 00:33:27
Ein/Ausklappen

Hallo
Danke für die Hilfe!!
Ich habe einen Teilerfolg.jetzt läuft bei mir nur Firfox.
Kann also kein updat machen.Konqueror läuft auch nicht.
Gruss Peter


Bewertung: 275 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
IPv6?
BS (unangemeldet), Mittwoch, 25. November 2009 08:54:43
Ein/Ausklappen

Evtl auch schon mal IPv6-DNS im Firefox ausgeschaltet?
-> Im Firefox die Adresse
about:config
eingeben, nach ipv6 filtern und dann network.dns.disableIPv6 auf true!



Bewertung: 291 Punkte bei 50 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
poste mal die Ausgabe von
Daniel (unangemeldet), Mittwoch, 25. November 2009 03:18:32
Ein/Ausklappen

Poste mal die Ausgabe von den folgenden Commands

ping -c 1 80.237.227.142
cat /etc/resolv.conf
resolveip www.linux-community.de


Bewertung: 288 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: poste mal die Ausgabe von
Zettmaster (unangemeldet), Donnerstag, 26. November 2009 21:22:43
Ein/Ausklappen

War bei mir auch so nahc dem Onlineupdate. Du bekommst keine DNS Adresse.

Einfach bei /etc/resolf.conf mittels vi,kwrite o. kate

nameserver 192.168.1.254

mit angepasster Router IP eintragen...Viel Spass


Bewertung: 275 Punkte bei 50 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 2 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Rainer, 27.02.2017 09:00
Hallo Heiko, Am Mon, 27 Feb 2017 02:10:18 +0100 schrieb Heiko Ißleib : > > > > Ich denke,...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Heiko, 27.02.2017 03:49
Am Samstag, 25. Februar 2017, 17:46:52 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, hallo Gerhard,hallo an alle, >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Heiko, 27.02.2017 02:10
Am Montag, 27. Februar 2017, 01:04:01 schrieb Rainer: Hallo. > Am Mon, 27 Feb 2017 00:33:34 +0100 >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Rainer, 27.02.2017 01:04
Am Mon, 27 Feb 2017 00:33:34 +0100 schrieb Alfred Zahlten : > >> > >> Installation von...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Installation von Mint 18.1 geht nicht
Alfred Zahlten, 27.02.2017 00:33
Am 26.02.2017 um 14:03 schrieb Rainer: Hallo zusammen, > mir scheint, dass bei Dir schon im ersten Ansat...