set pm3d map bei gnuplot

Autor

Mittwoch, 01. August 2007 13:40:45

Hallo,

ich hab folgendes Problem bei gnuplot-4.0.0-3 unter Suse 9.2:
Wenn ich eingebe
set pm3d map
splot "test.dat"
erhalte ich nur ein leeres Diagramm,die Farblegende rechts ist
vorhanden.
Mit
set samples 1000
set pm3d map
splot x*y
erhalte ich ein Farbdiagramm welches allerdings in Y-Richtung mit
9 Balken sehr grob gerastert ist.
Für das Plotten mit pm3d aus einer Datendatei steht in den FAQ drin,
daß man ein leeres Diagramm erhält wenn keine Leerzeilen in der
Datendatei enthalten sind,jedoch auch mit Leerzeilen klappt es nicht.
Gibt es evt. eine andere Funktion (z.B.: $ R) die diese Funktionalität
bereitstellt.

Viele Grüße

und vielen Dank im voraus für Eure Antworten

Jörg

Jörg Kositza

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

  • Interessante Kurven
    Im wissenschaftlichen Umfeld kaum noch wegzudenken, fristet Gnuplot auf den meisten anderen Linux-PCs ein Schattendasein. Das wird dem Diagrammprofi nicht gerecht, denn auch abseits der Hochschulen ist er oft sehr nützlich.
  • Plot-Programme unter Linux
    Wer unter Linux Daten graphisch visualisieren will oder einfach nur eine Möglichkeit sucht, eine mathematische Funktion auszugeben, landet früher oder später beim freien Programm Gnuplot. Dieser Artikel soll eine für Einsteiger verständliche Einführung in die Bedienung dieses Programms geben. Um Alternativen zum Kommandozeilenprogramm Gnuplot zu zeigen, werden wir dann auch einen Blick auf die in letzter Zeit immer häufiger werdenden Plotprogramme für X11/KDE werfen.
  • KDE-Programm zeichnet Schaltpläne und Graphen

    Der KDE-Entwickler Matteo Agostinelli hat Cirkuit vorgestellt, eine Anwendung zum Zeichnen von Schaltplänen und Graphen.

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] neues Debian
Heike Jurzik, 22.05.2015 11:26
Hallo Alfred, On Wed, May 20, 2015 at 10:34:20PM +0200, Alfred Zahlten wrote: > die Erfolgsmeldung! Se...
[EasyLinux-Ubuntu] [erledigt?] Xfce 4.10: Starter anders anordnen
Hartmut Haase, 22.05.2015 09:07
Hallo Liste, nach mehreren weiteren Versuchen ging es jetzt. Vielleicht hatte ich beim ersten Mal Xfce nic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xfce 4.10: Starter anders anordnen
Karl-Heinz, 21.05.2015 21:40
Am Thu, 21 May 2015 17:48:50 +0200 schrieb Hartmut Haase : Hallo Hartmut, > Hallo Uwe, > > Hm...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xfce 4.10: Starter anders anordnen
Axel Sparn, 21.05.2015 18:14
Hallo Hartmut, Am Thu, 21 May 2015 17:48:50 +0200 schrieb Hartmut Haase : > Hallo Uwe, > > Hm...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xfce 4.10: Starter anders anordnen
Hartmut Haase, 21.05.2015 17:48
Hallo Uwe, > Hm - ich kann zwar ein Starter-Icon aus dem Menü auf den Desktop oder > die Leiste ziehe...