opensuse 11.4 in Virtual Box 4.1.2

Rainer Ahrens - Montag, 05. September 2011 20:08:04 - 2 Antworten

Ein Versuch opensuse 11.4 32bit in Virtual Box 4.1.2 auf 64bit Host zu installieren ist fehlgeschlagen. Laut Virtual Box Status: Guest OSes werden opensuse 10.3 bis 11.3 bzw. Kernel 2.4 und 2.6 unterstützt. Opensuse 11.4 mit Kernel 2.6.37 wird offenbar noch nicht unterstützt. In einigen Foren wird aber berichtet, die Installation sei trotzdem gelungen. Hat jemand Hinweise zur Installaton opensuse 11.4 in Virtual Box?

Antworten
Virtualbox
Wimpy *, Mittwoch, 21. September 2011 08:58:43
Ein/Ausklappen

Hallo,
Virtualbox (von Oracle) geht bei OpenSuse 11.4 bis Kernel 2.6.37
Mit dem neueren Kernel 3.0 geht es momentan nicht, siehe mein Artikel: "Virtualbox und Kernel 3.0". Das kommt aber wahrscheinlich noch.
Gruß


Bewertung: 203 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Geht - oder ging jedenfalls
Heinz-Stefan Neumeyer, Donnerstag, 15. September 2011 16:04:40
Ein/Ausklappen

Hallo Rainer

Es ist zwar schon eine ganze Weile her, daß ich die Susi angefaßt habe - aber die Installation ging ohne größere Probleme:

Host war Debian Squeeze 64bit
VirtualBox war damals noch die 4.0.x
SuSE war Milestone 5 oder 6 von 11.4

Stefan


Bewertung: 195 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • OpenSuse 11.4 bekommt den neuesten Kernel 2.6.37

    Eigentlich befindet sich das für den März 2011 geplante Opensuse 11.4 bereits in Status "Feature Freeze", aber für den Kernel will man eine Ausnahme machen.
  • System-Zoo
    Linux-Umsteiger möchten ihre unter Windows lieb gewonnenen Programme nicht missen. Die für Privatanwender kostenlose Software VirtualBox ermöglicht es, sie weiter zu betreiben.
  • Zweit-PC für lau
    Linux-Anwender experimentieren oft mit verschiedenen Linux-Distributionen und nutzen auch gelegentlich Windows-Programme. Um bequem zwischen den verschiedenen Betriebssystemen zu wechseln, empfiehlt sich der Einsatz eines PC-Emulators – wie etwa VirtualBox, dessen Version 3.1 wir hier beschreiben.
  • Duell virtuell
    Systeme in virtuellen Umgebungen zu betreiben liegt nicht nur bei Servern voll im Trend. Auch Privatanwendern bietet diese Technik etliche Vorteile. Welche Software sich für wen am besten eignet, zeigt der Test.
  • VirtualBox 5.0 veröffentlicht
    Oracle hat eine neue Version seiner Virtualisierungslösung VirtualBox veröffentlicht. Die Version 5.0 kann unter anderem USB 3.0-Geräte in die virtuelle Maschine durchreichen und unterstützt die Paravirtualisierung von Windows- und Linux-Gästen.

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...