openSUSE 13.1 MIRO funzt immer noch nicht

Autor

Sonntag, 19. Januar 2014 12:03:54

Seit Installation von openSUSE 12.3 64Bit startet Miro nicht.
Nach Update auf Miro 5.0-12.39
funktioniert Miro immer noch nicht.
Linux 3.11.6-4-desktop
openSUSE 13.1 (Bottle) (x86_64) KDE 4.11.4
ffmpeg ist installiert. VLC ist installiert. W32 codec-all ist installiert.
Loginfo:
2014-01-19 11:37:11,582 INFO root: Starting up Miro
2014-01-19 11:37:11,583 INFO root: Version: 5.0
2014-01-19 11:37:11,584 INFO root: Revision: git://github.com/pculture/miro.git - 347ed252
2014-01-19 11:37:11,585 INFO root: Builder: abuild@swkj01.site
2014-01-19 11:37:11,586 INFO root: Build Time: 1389927986.16
2014-01-19 11:37:11,586 INFO root: Debugmode: False
2014-01-19 11:37:11,586 INFO root: Reading HTTP Password list
2014-01-19 11:37:11,587 INFO root: Starting libCURL thread
2014-01-19 11:37:11,589 INFO root: Starting event loop thread
2014-01-19 11:37:11,592 INFO root: Installing deleted file checker...
2014-01-19 11:37:11,593 INFO root: Loading core extensions in /usr/share/miro/resources/extensions
2014-01-19 11:37:11,594 INFO root: Restoring database...
2014-01-19 11:37:11,596 INFO root: Sqlite3 version: 3.7.17
2014-01-19 11:37:11,597 INFO root: Pysqlite version: 2.6.0
2014-01-19 11:37:11,599 INFO root: Loading user extensions in /home/ws/.miro/extensions
2014-01-19 11:37:11,602 INFO root: opening database /home/ws/.miro/sqlitedb
2014-01-19 11:37:11,608 ERROR root: error when upgrading database: no such table: dtv_variables
Traceback (most recent call last):
File "/usr/lib64/python2.7/site-packages/miro/storedatabase.py", line 619, in upgrade_database
self._upgrade_database()
File "/usr/lib64/python2.7/site-packages/miro/storedatabase.py", line 692, in _upgrade_database
self.startup_version = current_version = self.get_version()
File "/usr/lib64/python2.7/site-packages/miro/storedatabase.py", line 1305, in get_version
return self.get_variable(VERSION_KEY)
File "/usr/lib64/python2.7/site-packages/miro/storedatabase.py", line 741, in get_variable
"WHERE name=?", (name,))
OperationalError: no such table: dtv_variables
2014-01-19 11:37:11,611 WARNING root: upgrade failed. Backing up database to /home/ws/.miro/failed_upgrade_database
2014-01-19 11:37:11,622 INFO root: Linux version: Linux 3.11.6-4-desktop x86_64
2014-01-19 11:37:11,622 INFO root: Python version: 2.7.5 (default, May 30 2013, 16:55:57) [GCC]
2014-01-19 11:37:11,623 INFO root: Gtk+ version: (2, 24, 22)
2014-01-19 11:37:11,623 INFO root: PyGObject version: (2, 28, 6)
2014-01-19 11:37:11,623 INFO root: PyGtk version: (2, 24, 0)
2014-01-19 11:37:11,623 INFO root: Language: [('LANG', 'de_DE.UTF-8')]
2014-01-19 11:37:11,659 INFO root: libtorrent: 0.16.11.0
2014-01-19 11:37:11,659 INFO root: pycurl: libcurl/7.32.0 OpenSSL/1.0.1e zlib/1.2.8 libidn/1.25 libssh2/1.4.3
-
Anfrage an die Mailingliste von Packman ergab keine Antwort.

Wimpy *

5 Antworten


Antworten
Bug Request
Teetris (unangemeldet), Sonntag, 19. Januar 2014 13:13:47
Ein/Ausklappen

Moin.

Das scheint in Bug zu sein. Sieht so aus, als ob die sqlite Datenbankk nicht richtig angekegt wird. Zumindest wird die Tabelle "dtv_variables" nicht angelegt.

Hilft wohl nur: Auf eine aktuelle bug-freie Version warten.

Grüße


Bewertung: 84 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bug Request
DJ D (unangemeldet), Sonntag, 19. Januar 2014 16:19:59
Ein/Ausklappen

Oder direkt mal die Entwickler nerven.


Bewertung: 97 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bug Request
Wimpy *, Donnerstag, 23. Januar 2014 12:14:00
Ein/Ausklappen

ich würde gern die Entwickler nerven, aber da Miro nicht startet, kann ich auch die Entwickler nicht feststellen. Eine Email an die Adresse aus dem Log: <abuild@swkj01.site> kam zurück: Host or Domain name not found.


Bewertung: 120 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bug Request
DJ D (unangemeldet), Donnerstag, 23. Januar 2014 22:58:18
Ein/Ausklappen

Zitat von der Miro-Homepage:
"For Miro bugs on OpenSUSE, contact them. "

Also mal bei den opensuse-Leute anfragen.

Auf der Miro-Homepage gibt es übrigens auch den Quellcode:

http://www.getmiro.com/download/all/

Hast du mal versucht, den unter openSUSE zu übersetzen?

Kontakte zu den Miro-Leuten gibt es hier:

http://www.getmiro.com/help/


Bewertung: 58 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Bug Request
DJ D (unangemeldet), Donnerstag, 23. Januar 2014 22:59:58
Ein/Ausklappen

Korrektur: Ich hatte überlesen, dass du bei Packman schon nachgefragt hast, Sorry. Aber vielleicht kannst du ja auch mal direkt bei den opensuse-Leuten fragen.


Bewertung: 92 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Alfred Zahlten, 27.04.2015 22:21
Am 27.04.2015 um 12:43 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > Hallo zusammen, hallo Hartmut, > > Am M...
Re: [EasyLinux-Suse] Desktop Ordner
"d.blanke@gmx.net", 27.04.2015 17:14
Matthias Müller schrieb: > Am Sonntag, 26. April 2015 schrieb d.blanke@gmx.net: >> Die Frage ist m...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Rainer, 27.04.2015 12:43
Hallo zusammen, hallo Hartmut, Am Mon, 27 Apr 2015 08:57:18 +0200 schrieb Hartmut Haase : > > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Hartmut Haase, 27.04.2015 08:57
Hallo Rainer, > Beim Löschen und der Neuinstallation habe ich (flüchtig) beobachtet, > dass sich hpli...
Re: [EasyLinux-Suse] Desktop Ordner
Matthias Müller, 26.04.2015 23:48
Am Sonntag, 26. April 2015 schrieb d.blanke@gmx.net: > Die Frage ist mir zwar peinlich, aber was solls :)...