openSUSE 11.2 und Packman Repository - welcher Server ist der beste?

B. Örzel - Sonntag, 09. Mai 2010 17:33:10 - 4 Antworten

Hallo,

für openSUSE 11.2 gibt es ja auch das Packman Repository, und ich beziehe es über dessen belgischen Server.

Kann es sei, daß der Server aber zu unregelmäßig geupdated wird, so daß kaum Updates aus Packman hier eingehen?

Generell wundert mich etwas, daß es auch zum Rest unter openSUSE 11.2 kaum Updates gibt.

Was mach ich (wahrscheinlich) falsch?

Danke und Grüße vom börzel

Antworten
openSUSE 11.2 und Packman Repository - welcher Server ist der beste?
Frank (unangemeldet), Sonntag, 09. Mai 2010 20:23:59
Ein/Ausklappen

Verwende
ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/packman/suse/11.2

Der andere Server ist meiner Meinung nach unzuverlässig.


Bewertung: 279 Punkte bei 32 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: openSUSE 11.2 und Packman Repository - welcher Server ist der beste?
boerzel (unangemeldet), Sonntag, 09. Mai 2010 23:49:35
Ein/Ausklappen

@Frank:

danke für den Tip, hat funktioniert.

Grüsse vom börzel


Bewertung: 186 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: openSUSE 11.2 und Packman Repository - welcher Server ist der beste?
Tilo Rotter, Sonntag, 16. Mai 2010 19:43:28
Ein/Ausklappen

Danke für den Tip:
ist mir noch nicht vorher aufgefallen, dass das voreingerichteten Repo eine andere Adresse hat.
Habe jetzt auch umgestellt.

Beste Grüße


Bewertung: 235 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Eine Vermutung
Sebastian1122 (unangemeldet), Sonntag, 09. Mai 2010 19:12:33
Ein/Ausklappen

Ohne es jetzt zu wissen, aber: 11.2 ist ja nun doch ein paar Monate alt. Da setzt nach einiger Zeit auch ein gewisser stabiler Zustand ein, in dem eben nicht mehr alle Nase lang gepatcht werden muss. Kritische Fehler treten dann eben kaum noch auf (bzw. werden kaum noch entdeckt, da an der Software nicht mehr direkt gearbeitet wird) und kleine Fehler, die den Nutzer zwar nerven aber kein Risiko darstellen, werden zu gunsten der neuen kommenden Version einfach ignoriert.


Bewertung: 170 Punkte bei 39 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] OT:_Firefox_stürzt_nach_Update_Lxde_und_FF_ab
ac_ro, 04.05.2016 15:31
Hallo, kennt jemand diese Fehlermeldung? (firefox:884): Gtk-CRITICAL **: IA__gtk_clipboard_set_with_data:...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] GPT-Partition boot-Festplatte?
Heiko, 03.05.2016 23:30
Am Dienstag, 3. Mai 2016, 12:26:22 schrieb Oliver: Hallo, > > >> Ich stehe im Moment auf dem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OT: Fritz-Box mit Firmware 6.50 - Anrufbeantworter
Dietmar Schlosser, 03.05.2016 18:33
Am Samstag, 30. April 2016, 17:10:11 schrieb Alexander McLean: Hi Alexander > Du musst den oder die eing...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mobiler Hotspot / Fonic [OT]
"Michael R. Moschner", 03.05.2016 15:48
Am Dienstag, 3. Mai 2016, 14:29:21 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Im Moment benutze ich diesen und bin...
[EasyLinux-Ubuntu] mobiler Hotspot / Fonic [OT]
Joachim Puttkammer, 03.05.2016 14:29
Hallo, seit Jahren benutze ich einen Huawei mobilen Hotspot (Vorgänger von E5) und die Fonic Surf-Card wen...