openSUSE 11.2 -- CUPS Netzwerkdruck -- aber wie?

Roland Jeremies - Montag, 11. Januar 2010 11:06:07 - 1 Antworten

Hallo,

ich habe es lokal mittels HPLIP geschafft, den HP OfficeJet J4680 zum Drucken zu überreden (mit dem GimpPrint- Nachfolger ging es nicht).
ich habe 2 Drucker installiert, einen LP (für die Linux- Standard- Jobs) und einen RAWPRINT (um über Windows aus dem Netz RAW zu drucken). In den entsprechenden CUPS- Dateien ist dafür gesorgt, dass prinzipiell ein Windows- RAW- Druck möglich ist.

Leider ist mir über Windows weder als RAW noch über den LP (wenn ich einen PS- Drucker im Windows an den LP hänge) zu drucken.

In der CUPSD.CONF habe ich Verbindungen aus dem lokalen Netzwerk (Allow @LOCAL) erlaubt. Allerdings ist der Rechner, an dem der Drucker hängt, via WLAN ins Netz eingebunden.

Was mache ich falsch bzw. habe ich übersehen?

Antworten
Drucker am Windows Rechner mit Linux nutzen
Dieter D (unangemeldet), Dienstag, 12. Januar 2010 21:24:12
Ein/Ausklappen

Hier steht wie es geht, wenn der Drucker am Windows Rechner hängt und der Linux PC über das Netzwerk diesen nutzen soll. Dabei ist es egal ob dieser am WLAN oder LAN hängt. Es kann höchstens notendig sein, dass der Windows Rechner eine feste IP im Netz haben sollte, wenn es Probleme gibt.

http://justin.yackoski.name/winp/


Bewertung: 263 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Gemeinschaftsdruckerei
    Sie betreiben ein kleines Heimnetzwerk mit zwei oder drei Rechnern, aber nur einem Drucker? Dank Samba und CUPS sprechen Sie das Gerät von jedem Rechner aus an.
  • Das Common Unix Printing System
    Das Drucken einer einfachen DIN-A4-Seite erfordert mehr Aufwand, als man glaubt. Moderne Drucksysteme wie CUPS ersparen den Umgang mit komplizierten Kommandozeilentools und unübersichtlichen Steuerungsdateien.
  • Drucker mit CUPS einrichten und im Netzwerk benutzen
    CUPS kann nicht nur dazu hergenommen werden, vom eigenen Rechner direkt auf den damit verbundenen Drucker zu drucken. Im heterogenen Netzwerk können Sie die Drucksuite auch verwenden, um Windows-Rechner mit einem Drucker an einem Linux-Rechner zu verbinden. Wir zeigen, wie das geht.
  • Drucker einrichten mit System-config-printer
    Wenig spektakulär im ersten Auftritt, erweist sich das kleine Tool System-config-printer als wahrer Alleskönner im Umgang mit Druckern unter Linux.
  • Drucker-Konfiguration unter Linux
    Natürlich muss man auch unter Linux nicht auf einen Drucker verzichten. In diesem Artikel wird Ihnen erklärt wie Sie Ihren Drucker unter verschiedenen Distributionen einrichten und benutzen.

Aktuelle Fragen

Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
Rainer, 29.05.2016 08:37
Am Sat, 28 May 2016 22:10:21 +0200 schrieb Alexander McLean : > > > Für wen genau sind die beid...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
Alexander McLean, 28.05.2016 22:10
Am Samstag, den 28.05.2016, 21:42 +0200 schrieb Rainer: > interessanter Kommentar: Für wen genau sind die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Alexander McLean, 28.05.2016 22:01
Am Samstag, den 28.05.2016, 21:28 +0200 schrieb W.Tiedemann: > wenn ich dann smartctl -a / dev/sda1 eingeb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
Rainer, 28.05.2016 21:42
Am Sat, 28 May 2016 21:03:04 +0200 schrieb Alexander McLean : > > > > ich habe seit letzten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Wolfgang Tiedemann, 28.05.2016 21:28
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...